News

Microsoft belohnt Bing-Nutzer jetzt mit Treuepunkten

Wer Bing für die Websuche nutzt, kann damit jetzt Punkte sammeln.
Wer Bing für die Websuche nutzt, kann damit jetzt Punkte sammeln. (©Microsoft 2017)

Microsoft möchte mehr Nutzer für die eigene Suchmaschine Bing begeistern und belohnt die Bing-Suche ab sofort mit Treuepunkten. Mit dem sogenannten Microsoft-Reward-Programm können Punktesammler Prämien für den Kauf von Apps, Filmen oder Musik erhalten.

Über schwache Nutzerzahlen kann sich Microsoft mit Windows 10, Word, Outlook und Co. nun wirklich nicht beschweren. Es gibt aber auch Microsoft-Dienste, die einfach keine Chance gegen die Konkurrenz haben. Dazu gehört zweifellos die Suchmaschine Bing, die seit Jahren vergeblich versucht, mit Google mitzuhalten. Nun möchte Microsoft Nutzer, die ihre Internetsuche mit Bing durchführen, jedoch belohnen und führt in Deutschland das sogenannte Microsoft-Reward-Programm ein.

Suchen und Treuepunkte sammeln

Nutzer von Microsoft Rewards können mit jeder durchgeführten Bing-Suche Treuepunkte sammeln und diese später gegen verschiedene Prämien einlösen. Doch auch beim Shoppen im Microsoft-, Windows- oder Xbox-Store zahlen Teilnehmer auf ihr Punktekonto ein. Auf einer speziell dafür eingerichteten Website dürfen User zudem an täglich wechselnden Aktivitäten teilnehmen, um weitere Punkte zu ergattern.

Die gesammelten Punkte lassen sich laut Microsoft später bei Einkäufen von Filmen, Apps, Musik oder als Skype-Guthaben einlösen. Auch der Erwerb von Geschenkkarten oder Spenden an gemeinnützige Organisationen sollen möglich sein. Zudem haben Teilnehmer am Reward-Programm Zugriff auf exklusive Gewinnspiele, bei denen als Top-Preise eine Xbox One S oder ein Surface Pro 4 winken sollen.

Helfen Punkte gegen Google?

Seit September 2016 wird das Reward-Programm bereits für Nutzer in den USA angeboten. Deutsche User können laut Microsoft ab sofort mit dem Sammeln von Prämien beginnen. Ob sich der Marktanteil von Bing gegenüber Google dadurch jedoch verbessern wird, ist allerdings fraglich.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben