menu

Microsoft: Neue Surface-Geräte und Windows Lite zur Keynote?

Am 2. Oktober wird unter anderem der Surface Laptop von Microsoft ein Upgrade bekommen.
Am 2. Oktober wird unter anderem der Surface Laptop von Microsoft ein Upgrade bekommen.

Am 2. Oktober streamt Microsoft die diesjährige Surface-Keynote aus New York in die Welt. Auch Firmenchef Satya Nadella ist diesmal dabei. Alle Zeichen und Gerüchte deuten darauf hin, dass Microsoft eine ganze Reihe an neuen Produkten und vielleicht auch Windows Lite präsentiert.

Über die Details zu den möglichen Neuankündigungen von Microsoft berichtet The Verge unter Berufung auf anonyme Insider. Das Technik-Magazin rechnet mit einem AMD-Chip-basierten Surface Laptop und einem Surface mit Qualcomm-CPU. Ebenso sei ein neues Surface Pro mit USB-C-Anschluss zu erwarten. Auf die Geräte mit den neuen Prozessoren deute auch das Design der Event-Einladung hin. Diese zeigt das Surface-Logo, wobei ein Viereck optisch an eine Prozessor-Oberfläche erinnere.

Einblicke in Windows Lite?

The Verge zufolge wird es jedoch nicht nur um Hardware bei dem Event gehen, sondern auch um künftige Software. Vermutlich werde Satya Nadella auf der Bühne in New York einen Einblick in Windows Lite gewähren. Die abgespeckte OS-Variante von Windows 10 ist vor allem für Dual-Screen-Geräte gedacht, von denen ein ganzer Schwung Ende 2020 erscheinen soll. Daher ist es ebenso denkbar, dass Microsoft das seit Längerem in Gerüchten auftauchende erste faltbare Surface-Tablets zeigt.

Nicht ganz so wahrscheinlich, aber ebenfalls im Gespräch, ist die Präsentation eines Microsoft-eigenen Lautsprechers, der sich in Größe und Design am Google Home Mini orientiere. Wie immer sind keine dieser Informationen von Microsoft bestätigt. Das wird erst auf der Keynote selbst passieren. Der Live-Stream des Events startet am 2. Oktober um 16 Uhr deutscher Zeit.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Microsoft

close
Bitte Suchbegriff eingeben