News

Windows 10 Mobile-Update für ältere Lumia-Smartphones ist da

Windows 10 Mobile wird endlich ausgerollt.
Windows 10 Mobile wird endlich ausgerollt. (©TURN ON 2015)

Das Windows 10 Mobile-Update für ältere Lumia-Smartphones ist endlich da. Microsoft hat den Prozess am Donnerstag eingeleitet. Nach und nach sollen nun zahlreiche Smartphones die neue Software erhalten.

Update, 17.03.2016, 20:14 Uhr: Das Update der älteren Lumia-Smartphones auf Windows 10 Mobile hat offenbar tatsächlich begonnen. Wie Microsoft selbst in einem Blogeintrag bestätigt hat, werden erste Geräte ab sofort mit einem Upgrade versorgt. Welche Smartphones zuerst an der Reihe sind, verrät der Beitrag allerdings nicht. Alle Geräte, die Windows 10 Mobile erhalten sollen, hatte Microsoft jedoch im Vorfeld bereits bekannt gegeben:

  • Microsoft Lumia 435
  • Microsoft Lumia 532, 535 und 540
  • Microsoft Lumia 635
  • Microsoft Lumia 640 und 640 XL
  • Microsoft Lumia 735
  • Microsoft Lumia 830
  • Microsoft Lumia 930

Um den Update-Vorgang zu erleichtern, rät der Entwickler zur Installation der App UpdateAdvisor, die im Windows Store zum kostenlosen Download zur Verfügung steht.

Originalmeldung: Am 30. März wird in San Francisco die Microsoft-Entwicklerkonferenz Build 2016 stattfinden. Dort dürfte in diesem Jahr vor allem das erste große Update für Windows 10 eine Rolle spielen, das derzeit unter dem Codenamen "Redstone" entwickelt wird. Noch ist unklar, welche neuen Features das Update mit sich bringen wird. Das Entwicklerteam von Microsoft scheint offenbar davon überzeugt zu sein, dass Redstone die PC-Besitzer regelrecht aus den Socken hauen wird.

"Ihr werdet ausflippen, wenn ihr das seht"

So äußerte sich Microsoft-Programm-Manager Rich Turner am Mittwoch regelrecht euphorisch über das neue Update. "Ich konnte endlich mit den neuen Windows 10-Features herumspielen. Ihr werdet ausflippen, wenn ihr das seht", twitterte er auf seinem Kanal. Kurze Zeit später stimmte dann auch Turners Kollege Scott Hanselman in die Jubelarie ein und twitterte: "Diese Features werden alles verändern. Kein Witz". Um was für Features es sich genau handelt, verrieten beide nicht. Mit der Sprachassistentin Cortana sollen diese jedoch nichts zu tun haben. Somit bleibt allen Windows 10-Usern wohl erst einmal nicht anderes übrig, als bis zum 30. März abzuwarten. Dann dürften die neuen Funktionen offiziell enthüllt werden.

Update auf Windows 10 Mobile endlich auf dem Weg?

Etwas früher könnten sich hingegen die Besitzer von Smartphones mit einem Windows-Betriebssystem freuen. Glaubt man einem aktuellen Bericht von Venturebeat, dann soll nämlich der heutige 17. März der Tag sein, an dem endlich Windows 10 Mobile für ältere Lumia-Smartphones ausgerollt wird. Noch hat Microsoft selbst keine Ankündigung dazu verschickt, sollten sich die Gerüchte aber bewahrheiten, dann können sich schon bald die Besitzer der folgenden Geräte über Windows 10 freuen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben