News

Microsoft stellt Selfie-App für iOS vor

Microsofts neueste iOS-App dreht sich um Selfies.
Microsofts neueste iOS-App dreht sich um Selfies. (©CC: Flickr/Andrew Fysh 2015)

Kurz vor Silvester hat Microsoft eine neue iOS-App vorgestellt, mit der bessere Selfies geknipst werden sollen. Die Anwendung soll die Selbstporträts automatisch verbessern.

Die neueste iOS-App von Microsoft dreht sich nicht ums Thema Produktivität und Arbeitsplatz, sondern beschäftigt sich mit Selfies. Microsoft Selfie steht seit Anfang der Woche kostenlos im App Store zum Download für iPhones, iPads und den iPod touch zur Verfügung und will anhand von "intelligenten Algorithmen" die Selbstporträts automatisch verbessern.

Selfie-App erkennt Alter und Geschlecht des Protagonisten

Laut Microsoft beachtet die Selfie-App Merkmale wie Alter, Geschlecht, Hautton oder Licht und bastelt dann mit nur einem Tipp selbstständig das beste Foto zusammen. Dabei werden natürlich auch unliebsame Hautunreinheiten beseitigt. Mit einem Schieberegler hat man aber jederzeit die Kontrolle darüber, wie sehr das Selfie verbessert werden soll. Per Knopfdruck kann man zudem das verbesserte Selfie mit dem alten Foto vergleichen.

Insgesamt stehen 13 Filter-Optionen wie "1965" oder "BlueDawn" zur Auswahl, die unter anderem das Rauschen auf Selfies unterdrücken, die automatische Belichtung übernehmen und den Bildern einen individuellen Touch verleihen. Microsoft Selfie ist anscheinend eine Weiterentwicklung der Windows Phone-App Lumia Selfie. Zudem arbeitet die Anwendung offenbar mit einer ähnlichen Software wie das Alterserkennungs-Programm How Old, das Microsoft im Frühjahr 2015 vorstellte.

Weitere tolle Selfie-Apps findest Du in unserer Topliste. Außerdem geben wir in einem Ratgeber Tipps, wie das perfekte Selbstporträt mit dem Smartphone gelingt.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben