News

Microsoft Surface Pro 6 im ersten Hands-on-Video zu sehen

In einem ersten angeblichen Hands-on wird das Microsoft Surface Pro 6 vorgestellt. Das Windows-Tablet ähnelt äußerlich stark dem Surface Pro (2017), wobei die Kanten abgerundet wurden. Die größte Neuerung steckt jedoch im Inneren.

Kurz vor der voraussichtlichen Präsentation des neuen Surface Pro 6 in der kommenden Woche ist das Gerät bereits in einem angeblichen Hands-on-Video aufgetaucht. Das Video von der vietnamesischen Website Tinthe.vn (via Slashgear) zeigt ein Windows-Tablet, das dem Vorgänger stark ähnelt und das mit einem normalen USB-A-Port, einem Mini-Display-Port, einem microSD-Kartenslot und einem Surface-Connector für die Tastatur ausgestattet ist.

Intel Core-Prozessor der achten Generation an Bord

Einen USB-C-Port gibt es nicht, da Microsoft die Zeit für eine Umstellung auf USB-C noch nicht gekommen sieht. Im Hands-on-Video ist ein Einsteiger-Modell des Windows-Tablets zu sehen, wie ein Screenshot des DirectX Diagnostic Tool auf dem Surface Pro 6 verrät. Demnach bietet es 4 GB Arbeitsspeicher und einen 128 GB großen internen Speicher. Das Highlight ist ein Core-i5-Prozessor der achten Intel-Generation mit einer Intel Graphics 620 als Grafikchip.

Offizielle Vorstellung am 2. Oktober

Mit einer Auflösung von 2736 x 1824 Pixeln ist das 12,3 Zoll große Display dasselbe wie beim Vorgänger. Das Design mit den abgerundeten Kanten führte Microsoft mit dem Surface Go ein, doch im Gegensatz zu diesem fallen die Displayränder beim Surface Pro 6 kleiner aus. Die Präsentation des Surface Pro 6 wird für den 2. Oktober erwartet.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben