News

Microsoft warnt: Neues Windows-10-Update nur mit ausreichend Speicher

Vor allem Tablet-Nutzer mit Windows 10 sollten auf ihren Speicherplatz achten.
Vor allem Tablet-Nutzer mit Windows 10 sollten auf ihren Speicherplatz achten. (©Microsoft 2016)

Das große Oktober-Update für Windows 10 könnte für einige Nutzer zum Ärgernis werden. Microsoft warnt jedenfalls schon mal vorab, dass jeder vorab seinen verfügbaren Speicherplatz checken sollte. 

Schon im Oktober soll das nächste große Funktionsupdate für Windows 10 erscheinen. PC-Nutzer dürfen sich dann wieder auf einige neue Features freuen. Allerdings könnte die Sache für einige User zu einem echten Ärgernis werden – nämlich dann, wenn sie einen Rechner oder ein Tablet mit sehr wenig internem Speicher besitzen, wie ZDNet berichtet.

Die Update-Software kann nicht erkennen, ob genug Speicher frei ist

Laut einem aktuellen Support-Dokument von Microsoft soll die Update-Software nämlich nicht in der Lage sein, eigenständig festzustellen, wie viel freier Speicher noch auf dem Windows-Laufwerk des Rechners frei ist. Im schlimmsten Fall wird der Download des Updates also gestartet und bricht dann zwischendrin ab, weil der Speicher komplett voll ist.

Microsoft verrät bislang nicht, wie groß das neue Update ist und wie viel Speicherplatz für die Installation benötigt wird. Dennoch sollten vor allem Besitzer von Tablets und Convertibles mit 32 bzw. 64 GB vor dem Ausführen des Updates checken, ob noch genug Platz auf der Platte ist. Unter Umständen könnte es sogar nötig werden, sehr viele Daten vorübergehend zu löschen oder auf externe Speichermedien wie zum Beispiel SD-Karten zu verschieben.

Windows-10-Nutzer können die Speicheroptimierung verwenden

Zumindest einen kleinen Kniff können sich Windows-10-Nutzer mit notorischem Speicherplatzmangel aber schon mal zunutze machen und unter "Einstellungen > System > Speicher" die automatische Speicheroptimierung aktivieren. Diese sorgt dafür, dass temporäre und nicht mehr benötigte Daten regelmäßig gelöscht werden.

Noch gibt es kein genaues Release-Datum für das Oktober-Update. Wir können nur hoffen, dass sich der Ärger für die Nutzer in Grenzen hält, wenn es so weit ist.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben