menu

Microsofts mysteriöses Windows 1.11 spielt auf "Stranger Things" an

Windows 1.11 ist ein kleines Spiel zu "Stranger Things 3".
Windows 1.11 ist ein kleines Spiel zu "Stranger Things 3".

Microsoft hat das Geheimnis um die Ankündigung des Windows-1.0-Teasers gelüftet. Wie bereits vermutet, hat die Aktion mit dem Start von "Stranger Things 3" zu tun. Am Montag veröffentlichte Microsoft im eigenen App Store eine Anwendung namens Windows 1.11 – ein kleines Spiel, in dem Nutzer interessante Infos über "Stranger Things 3" erfahren können.

Es ist zwar keine vollwertige Emulation von Windows 1.0, aber bei der Nutzung kommt trotzdem echtes Retro-Feeling auf. Bei der App handelt es sich um ein kleines Spiel, bei dem Nutzer einen alten PC nach Infos zu "Stranger Things 3" durchforsten können – inklusive gruseliger Glitches, Kommandozeile, Paint und pixeligen 8-Bit-Spielen, wie The Verge berichtet.

Keine vollwertige Emulation, aber ein gut gemachtes Spiel

Besonders viel lässt sich in Windows 1.11 allerdings nicht anstellen. Die Möglichkeiten für Spieler sind begrenzt und die App gibt ihnen praktisch vor, wo sie Infos und Easter Eggs zu "Stranger Things 3" finden können. Nichtsdestoweniger ist die Anwendung eine nette Idee und gute Promo für die Netflix-Serie. Bisher ist die App nur in den USA verfügbar, eine baldige Veröffentlichung im deutschen Microsoft Store ist aber wahrscheinlich.

Historisch nicht ganz korrekt, aber wen stört's

Historisch passt die erste Windows-Version zwar nicht ganz in die Zeit von "Stranger Things 3" – aber das dürfte den meisten Serienfans wohl ziemlich egal sein. Staffel 3 spielt nämlich im Sommer 1985, Windows 1.0 erschien aber erst im November 1985.

Netflix schien da schon mehr Wert auf historische Korrektheit zu legen. Tatsächlich taucht in der gesamten Staffel von "Stranger Things 3" nicht ein einziger Windows-PC auf. Eine bestimmte Sache aus der Serie greift Microsoft aber doch auf: Dustin trägt nämlich eine Kappe mit der Aufschrift "Camp Know Where" und einem PC-Logo. Dieses Camp ist Teil einer Aktion, die Microsoft in den eigenen Stores in den USA stattfinden lässt. Dort sollen Schüler im Sommer an Programmier- und Gaming-Wettbewerben teilnehmen können.

Außerdem sollen Store-Besucher über Microsofts Mixed Reality Headsets in die Welt von "Stranger Things 3" eintauchen können.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Microsoft

close
Bitte Suchbegriff eingeben