menu

Mit diesem kuriosen Video veralberte Apple damals Windows 95

In den 90er-Jahren hieß der Gegner von Apple nicht Samsung, Google oder Facebook – sondern Microsoft. Die Einführung von Windows 95 begleiteten Mitarbeiter von Apple intern mit einem Parodie-Video, in dem das Betriebssystem beispiellos auf den Arm genommen wird.

Zu finden ist das witzige Video aus dem Jahr 1995 auf YouTube, wie Cult of Mac schreibt. Der rund 5 Minuten lange Clip ist für damalige Verhältnisse sehr gut gemacht, Texte bekannter Songs wurden entsprechend umgeschrieben, um Windows 95 bestmöglichst auf die Schippe nehmen zu können. Passend dazu trägt das Video den Titel "Winsongs 95": Zeilen bekannter Hits wurden darin umgeschrieben in "U Can’t Use This", "Killing Me Softly With Windows" oder auch "I Want a Mac", stets stilecht begleitet von skurrilen Tanzeinlagen vermeintlicher "Künstler".

Apple hatte Witz, Microsoft den Erfolg

Das lustige Video ist möglicherweise mit das Beste, was Apple Mitte der 90er-Jahre produziert hat – schließlich steckte der US-Konzern seinerzeit tief in der Krise. Um mit Microsoft konkurrieren zu können, begann Apple 1994 sogar damit, das eigene Betriebssystem an andere Hersteller wie Motorola zu lizenzieren – mit insgesamt eher überschaubarem Erfolg.

Als Microsoft im August 1995 dann Windows 95 veröffentlichte, nahm dessen Siegeszug seinen Lauf. Bekanntlich wurde Windows 95 das bis dahin erfolgreichste Betriebssystem der Welt und ließ das Mac-System weit hinter sich, das zu dem Zeitpunkt allenfalls noch eine gewisse Relevanz in den Bereichen Bildung oder Desktop-Publishing hatte.

Heutzutage kann sich macOS über steigende Marktanteile freuen: Laut einer Statistik von Statista lag der Marktanteil von macOS im März bei etwas mehr als 14 Prozent (Windows knapp 80 Prozent), nachdem dieser zehn Jahre zuvor bei nicht einmal 4 Prozent lag.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple

close
Bitte Suchbegriff eingeben