News

Mit diesem stylishen Elektro-Lkw fordert ein Startup Tesla heraus

Diese schicke Elektro-Lkw soll bereits 2019 Güter auf den Straßen transportieren.
Diese schicke Elektro-Lkw soll bereits 2019 Güter auf den Straßen transportieren. (©Thor Trucks/Bob Beresh Photography LLC - 2017 2017)

Muss Tesla sich jetzt warm anziehen? Das US-Start-up Thor Trucks will seinen eleganten und umweltschonenden Elektro-Lkw noch vor dem Tesla Semi auf den Markt bringen. Mit rund 480 Kilometern ist die Reichweite aber noch sehr begrenzt.

Fahrzeuge mit Elektroantrieb – dafür steht Tesla wohl wie kein zweites Unternehmen. Im Truck-Bereich möchte ein Start-up de Elektromobil-Hersteller jetzt aber ordentlich einheizen, schreibt The Verge. In dieser Woche stellte Thor Trucks seinen ehrgeizigen Plan vor, einen Lkw mit Elektroantrieb auf die Straßen zu bringen. Damit will das Start-up Tesla zuvorkommen, dessen Elektro-Lkw Semi 2019 den umweltschonenden Güterverkehr prägen soll. Das Modell namens ET-One soll eine Reichweite von rund 480 Kilometer erreichen, die maximale Zugkraft beträgt etwa 36 Tonnen. Der Verkaufspreis könnte um die 150.000 US-Dollar liegen.

Erste Testfahrt in Los Angeles absolviert

Dabei verfolgt das junge Unternehmen aus Los Angeles einen ganz eigenen Ansatz. So ist man sich bewusst, nicht über die finanziellen Mittel zu verfügen, um von Grund auf einen Elektro-Lkw zu bauen. Stattdessen werden herkömmliche Lkw mit Verbrennungsmotoren in Elektrofahrzeuge umgebaut – auf Basis der hauseigenen Batterie-Produktion in Verbindung mit einer eigenen Antriebstechnologie. Beim ET-One handelt es sich jedoch nicht um Konzept auf Papier, sondern um einen fahrtüchtigen Prototyp. In Los Angeles wurde bereits eine kurze Testfahrt mit einer Ladung von rund 30 Tonnen absolviert.

Der stylishe Elektrolastwagen ist dabei ganz klar für Kurzstrecken ausgelegt und soll sich sehr gut in bereits bestehende Flotten integrieren. Die Kosten für Wartung und Reparatur sollen sich in Grenzen halten, um sich als erschwingliche Alternative für herkömmliche Diesel-Lkw positionieren zu können. Erste Test-Lkws sollen 2018 auf den Straßen unterwegs sein, die endgültige Markteinführung soll 2019 über die Bühne gehen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben