News

Mit dieser App fürs iPhone X kannst Du Dich unsichtbar machen

Ein Entwickler kündigte jetzt eine App an, die das Gesicht unsichtbar werden lässt.
Ein Entwickler kündigte jetzt eine App an, die das Gesicht unsichtbar werden lässt. (©TURN ON 2017)

Die TrueDepth-Kamera des iPhone X beherrscht nicht nur Face ID oder niedliche Animojis. Ein japanischer Entwickler will eine App veröffentlichen, mit der das Gesicht unsichtbar gemacht werden kann. Ein kurzes Video zeigt, wie unheimlich dieser Effekt aussieht.

Der App-Entwickler Kazuya Noshiro aus Japan hat auf Twitter eine kurze Vorschau seiner neuen Anwendung online gestellt, berichtet The Verge. In der Sequenz zeigt der Japaner, wie sein Gesicht mit dem Hintergrund der Umgebung verschmilzt – und somit quasi unsichtbar wird. Dafür nutzt der Entwickler die präzise Gesichtserfassung des iPhone X, die nicht nur für die Gesichtserkennung Face ID und der Entsperrung des iPhone X dient, sondern außerdem für die niedlichen Animojis, um die im Netz zwischenzeitlich ein regelrechter Hype ausgebrochen war.

Kein Release-Termin für kuriose iPhone-X-App

Die App, deren Effekt durchaus ein wenig seltsam anmutet, wird laut Noshiro mithilfe der Creation-Engine Unity realisiert. Für die Aufnahme des Hintergrunds nutzt die Software eine feste Kameraposition, um die Illusion zu erzeugen. Ein konkretes Release-Datum für die iPhone-X-Anwendung nannte Noshiro jedoch noch nicht. Ebenso bleibt offen, ob der durchsichtige Effekt der Hauptbestandteil der AR-App sein wird oder noch andere Features Einzug erhalten werden. Wahrscheinlich dürfte es letztendlich primär darum gehen, den Nutzern zu zeigen, was mit Augmented Reality in Kombination mit der fortschrittlichen Gesichtserfassung des iPhone X alles möglich ist.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben