News

Mit Snapdragon 820: Samsung Galaxy S7 taucht in Benchmark auf

Mit 4 GB RAM dürfte das Galaxy S7 noch besser performen als sein Vorgänger.
Mit 4 GB RAM dürfte das Galaxy S7 noch besser performen als sein Vorgänger. (©Facebook/Samsung Mobile 2016)

Rund sechs Wochen vor seiner erwarteten Enthüllung auf dem MWC 2016 ist das Samsung Galaxy S7 in einem Benchmark aufgetaucht. Der Test bestätigt viele Gerüchte, die sich um die technischen Specs des kommenden Android-Smartphones drehen. Aber: Ein microSD-Slot findet darin keine Erwähnung.

Je näher der MWC in Barcelona rückt, desto konkreter werden für gewöhnlich die Details zum kommenden Smartphone-Flaggschiff von Samsung. Der südkoreanische Hersteller enthüllt seine Stars der Galaxy S-Reihe nämlich traditionell im Vorfeld des Mobile World Congress. Das Galaxy S7 soll angeblich am 20. Februar im Mittelpunkt einer Pressekonferenz stehen. Was uns dort erwartet, könnte ein AnTuTu-Benchmark jetzt bereits verraten haben.

Samsung Galaxy S7 mit Snapdragon 820 & 4 GB RAM

Der Benchmark-Test, den nowhereelse.fr im chinesischen Netzwerk Weibo entdeckte, nahm ein Smartphone mit der Bezeichnung SM-G935A – sehr wahrscheinlich das Samsung Galaxy S7 – unter die Lupe. Das Android-Gerät mit der Version 6.0 Marshmallow besitzt ein 5,1 Zoll großes Display, das mit 1440 x 2560 Pixeln auflöst. Im Inneren werkelt ein Snapdragon 820, Qualcomms nagelneuer Superchip. Dieser wird von 4 GB RAM unterstützt. Und auch die technischen Daten zu den Kameras stimmen mit den bisherigen Galaxy S7-Gerüchten überein. So bietet die Selfie-Cam eine Auflösung von 5 Megapixeln, die Rückkamera löst mit 12 Megapixeln auf und soll angeblich auf Samsungs neue BRITECELL-Technologie setzen.

Bringt Samsung den microSD-Slot zurück?

Den Benchmark-Test absolvierte die 64-GB-Version des Samsung-Smartphones. Aller Voraussicht nach dürfte es jedoch auch wieder eine 32-GB-Einsteigervariante geben. Eine Insider-Quelle will dafür sogar schon die Preise kennen. Selbst nach dem AnTuTu-Benchmark bleibt jedoch unklar, ob Samsung den microSD-Slot mit dem Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge zurückbringen wird. Interessierte müssen sich in dieser Hinsicht wohl noch bis zu sechs Wochen gedulden.

fullscreen
Das Samsung Galaxy S7 ist im AnTuTu Benchmark aufgetaucht. (©weibo.com/antutupingce 2016)

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben