News

Mit WhatsApp Dokumente verschicken? Neue Hinweise auf Update

Möglicherweise können bald Dokumente über WhatsApp geschickt werden.
Möglicherweise können bald Dokumente über WhatsApp geschickt werden. (©CC: Flickr/Microsiervos Geek Crew 2015)

Integriert WhatsApp mit einem Update bald den Support für Dokumente wie PDFs? Zumindest deuten Hinweise auf der offiziellen Webseite darauf hin. Somit könnten demnächst auch Dokumente per WhatsApp verschickt werden.

Offenbar ist der populäre Messenger WhatsApp aktuell in Updatelaune. Ob Google Drive-Unterstützung für Android oder Markierungsfunktion für iOS – der Chatclient wird derzeit gehörig aufpoliert. Demnächst könnte die App auch den Empfang und Versand von Dokumenten ermöglichen. Zumindest deutet darauf der Translate-Bereich auf der WhatsApp-Präsenz hin. Auf dieser speziell eingerichteten Seite können Community-Mitglieder ihre Übersetzungsvorschläge für diverse Phrasen einreichen – so spart sich das zu Facebook gehörende Unternehmen die Übersetzungskosten.

WhatsApp-Update könnte Unterstützung für Dokumente bringen

So sind Helfer dazu aufgerufen, unter anderem das Wort "document" zu übersetzen. Eine Integration in eine der nächsten Beta-Versionen ist daher nicht unwahrscheinlich. Möglicherweise können WhatsApp-User schon bald PDFs, Docs und andere Daten versenden und empfangen. Ob allerdings die Übersetzungsphrasen – bislang übrigens nur in der Android-Fassung – auf ein baldiges Update hindeuten, ist nicht klar. Zumindest in der Vergangenheit galten ähnliche Hinweise als eine Art Vorbote für künftige Updates. Ein Code in einer Betaversion enthüllte so damals beispielsweise vorab das Browserangebot WhatsApp Web.

fullscreen
Übersetzungsphrasen deuten möglicherweise auf den Support diverser Dokumente hin. (©Screenshot/TURN ON 2015)

WhatsApp derzeit im Updatefieber

WhatsApp wird offenbar derzeit an allen Fronten kräftig weiterentwickelt. So unterstützt der Dienst seit kurzer Zeit 3D Touch auf dem iPhone 6s und dem iPhone 6s Plus. Zudem können iOS-User mittlerweile wichtige Nachrichten markieren, um diese künftig leichter finden zu können. Für Android-User läuft aktuell ein riesiges Update – Chats und Inhalte können dann einfach und unkompliziert per Google Drive gesichert werden. Mit dem Verschicken von Dokumenten könnte der Messenger bald um ein weiteres Feature ergänzt werden.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben