News

Moto G4 & Moto G4 Plus: Motorola lädt zu Presse-Event ein

Das Moto X Force kam im Oktober 2015 in den Handel.
Das Moto X Force kam im Oktober 2015 in den Handel. (©TURN ON 2016)

Das Moto G4 und das Moto G4 Plus werden vermutlich am 17. Mai der Öffentlichkeit präsentiert. Für diesen Tag hat Motorola zu einem Presse-Event in Neu-Delhi eingeladen.

Motorola hat damit begonnen, Einladungen für einen Presse-Event am 17. Mai in der indischen Hauptstadt Neu-Delhi zu verschicken. Wie GSM Arena spekuliert, dürften dort das neue Moto G4 und das Moto G4 Plus gezeigt werden. Das Moto G4 Plus war bereits kürzlich in diversen Leaks aufgetaucht.

Moto G4 und G4 Plus: Fingerabdruckscanner für beide?

Gerüchten zufolge soll das Moto G4 ein 5,5-Zoll-Display mit 1080p-Auflösung besitzen. Zudem dürfte ein Octacore-Prozessor verbaut sein, der den alten Snapdragon 410 ersetzt. Der Arbeitsspeicher könnte bei 2 GB liegen. Zudem ist ein Gehäuse mit Metallrahmen im Gespräch. Die Rückseite dürfte allerdings weiterhin aus Plastik bestehen. Als interner Speicher sind 16 GB wahrscheinlich, die Rückkamera soll Fotos mit 16 Megapixeln (Moto G4 Plus) beziehungsweise 13 Megapixeln (Moto G4) machen. Zumindest für das Moto G4 Plus wird auch ein Fingerabdruckscanner erwartet. Vielleicht kommt dieser auch beim normalen Moto G4 zum Einsatz – immerhin versprach Lenovo Anfang des Jahres, nur noch Smartphones mit einem solchen Sensor auf den Markt zu bringen.

Selbst über die Preise wird schon spekuliert. So soll es das Moto G4 für 240 Euro zu kaufen geben. Für das G4 Plus sollen 280 Euro fällig werden. Der Release der beiden Smartphones könnte noch im Mai erfolgen.

fullscreen
So lädt Motorola zu einem Presse-Event in Neu-Delhi ein. (©Motorola 2016)

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben