News

Moto G5 leakt mit Verpackung und Wechselakku

Das ist angeblich das Moto G5 mit Verpackungsinhalt.
Das ist angeblich das Moto G5 mit Verpackungsinhalt. (©androidpure.com 2017)

Das neue Einsteiger-Smartphone Moto G5 hat sich nun inklusive Verpackung und Wechselakku auf einem Foto blicken lassen. Motorola wird das Moto G5 und das Moto G5 Plus wahrscheinlich morgen auf dem MWC vorstellen.

Das Moto G5 ist offenbar mitsamt Verpackungsinhalt auf ersten Fotos zu sehen. Man erkenne darauf ein Modell für den brasilianischen Markt, so Android Pure. Neben der Vorder- und Rückseite des fünf Zoll großen Smartphones zeigen die Fotos Headset, Netzadapter, Anleitung, Verpackung und Wechselakku. Auf dem Display des Smartphones ist ein Aufkleber angebracht, der einige der technischen Daten enthüllt.

Einsteiger-Smartphone mit Wechselakku

Demnach bietet das Moto G5 ein 5 Zoll großes Full HD-Display und wird von einem Octa-Core-Prozessor mit 1,4 GHz angetrieben. Der austauschbare Akku hat eine Kapazität von 2800 mAh. Die Hauptkamera löst mit 13 Megapixeln auf und die Selfie-Cam mit 5 MPs. Mit Infos aus der Gerüchteküche lassen sich folgende Specs ergänzen: Beim Prozessor soll es sich konkret um einen Snapdragon 430 handeln, der von 2 GB Arbeitsspeicher begleitet wird. Der erweiterbare interne Speicher beträgt 32 GB und als Betriebssystem ist angeblich Android 7.0 Nougat an Bord.

Vorstellung wohl Sonntag um 16:30 Uhr

Kurz zuvor war auch das Moto G5 Plus auf Render-Bildern inklusive aller technischen Daten geleakt. Es ist mit einem 5,2 Zoll großen Full-HD-Display demnach nur wenig größer und bietet mit dem Snapdragon 625 einen etwas schnelleren Einsteigerchip. Der interne Speicher umfasst immerhin 64 GB und lässt sich erweitern. Beide Smartphones bieten einen Fingerabdruckscanner und Dual-SIM-Support. Motorola wird die Smartphones voraussichtlich morgen auf der MWC-Pressekonferenz ab 16:30 Uhr offiziell vorstellen. Der Release könnte schon im März stattfinden.

Neueste Artikel zum Thema 'Moto G5'

close
Bitte Suchbegriff eingeben