News

Moto G6 Play: Bilder zeigen das neue Einsteiger-Smartphone

Das Moto G6 Play dürfte schon bald vorgestellt werden.
Das Moto G6 Play dürfte schon bald vorgestellt werden. (©CompareRaja 2018)

Auf dem MWC 2018 wurde das Moto G6 Play zwar leider nicht präsentiert, dafür zeigt es sich jetzt aber auf neuen Bildern einer Regulierungsbehörde. Zu sehen ist das Moto G6 Play samt Zubehör – und die Fotos verraten auch, ob der Klinkenanschluss wegfällt oder bleibt.

Die Seite PhoneArena hat die Bilder einer taiwanischen Aufsichtsbehörde verbreitet, die zwar keine großen technischen Details enthüllen, aber immerhin einen Blick auf das kommende Einsteiger-Smartphone gewähren. Freuen dürfen sich demnach Nutzer klassischer Kopfhörer, denn den Aufnahmen zufolge wird das Moto G6 Play eine herkömmliche 3,5-Klinkenbuchse an Bord haben. Ein entsprechender Klinkenkopfhörer liegt der Verkaufsverpackung bei, geladen werden dürfte das Smartphone über einen microUSB-Anschluss.

Moto G6 Play wohl mit 5,7-Zoll-Bildschirm im 18:9-Format

Das Moto G6 Play soll ein 5,7-Zoll-Display im 18:9-Format besitzen, auf der Rückseite könnte ein 16-Megapixel-Kamera zum Einsatz kommen – wie bei Motorola üblich mit besonders großem Formfaktor. Direkt unterhalb der Cam dürfte ein Fingerabdrucksensor platziert sein. Gerüchten zufolge soll das Moto G6 Play mit Einsteiger-Hardware aufwarten, darunter ein Snapdragon 430 mit 3 oder 4 GB RAM. In puncto Speicher dürfte das Modell mit 32 oder 64 GB aufwarten. Als Betriebssystem soll Android 8.0 Oreo vorinstalliert sein. Im Zuge der Vorstellung dürfte Moto-Eigner Lenovo mit dem Moto G6 und dem Moto G6 Plus weitere Smartphones der Modellreihe vorstellen.

Wann genau die neuen Moto-Handys enthüllt werden, ist noch nicht bekannt. Ursprünglich wurde mit einer Präsentation im Rahmen der Mobilfunkmesse MWC 2018 gerechnet, die Ende Februar in Barcelona stattfand.

Bilder einer Regulierungsbehörde gewähren einen Blick auf das Moto G6 Play samt Zubehör. (© 2018 NCC)
Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben