menu

Moto G7 & G7 Plus: So viel sollen die Mittelklasse-Smartphones kosten

moto-g7
moto-g7

In Kürze wird Motorola sein neues G7-Line-up enthüllen – die Preise für das Moto G7 und das Moto G7 Plus sollen aber schon jetzt bekannt sein. Zu Preisen ab 300 Euro könnten die beiden Mittelklasse-Smartphones in den Verkauf starten.

Das zumindest meldet GSMArena mit Verweis auf einen Tweet des indischen Leakers Ishan Agarwal, der die europäischen Preise der neuen Motorola-Geräte verbreitet hat. Demnach koste das neue Moto G7 rund 300 Euro und das Moto G7 Plus circa 360 Euro. Kürzlich wurden bereits die Preise für die neuen Einsteiger-Modelle genannt: So soll das Moto G7 Play für rund 150 Euro und das Moto G7 Power zu einem Preis von etwa 210 Euro verkauft werden.

Moto G7 und Moto G7 Plus sollen am 7. Februar vorgestellt werden

Früheren Leaks zufolge dürfte das Moto G7 ein 6,24 Zoll großes Display mit Wassertropfen-Notch besitzen, das eine Auflösung von 1080 x 2270 Pixeln bietet. Angetrieben werden soll das Mittelklasse-Smartphone von einem Snapdragon 632 und 4 GB Arbeitsspeicher, während der interne Speicher 64 GB fassen soll. Auf der Rückseite wird wohl eine Dual-Kamera mit 12 und 5 MP ihren Dienst verrichten, die Akkukapazität soll bei 3000 mAh liegen. Die Plus-Variante soll mit einem Snapdragon 636 hingegen etwas mehr Power bieten und als Hauptkamera einen 16-MP-Sensor besitzen.

Die Selfie-Kamera in beiden Modellen dürfte Schnappschüsse mit 8 MP aufnehmen. Alle neuen Smartphones der Moto-G7-Familie werden ab Werk Android 9.0 Pie vorinstalliert haben. Lange müssen wir uns bis zum Launch nicht mehr gedulden: Schon am 7. Februar sollen die neuen Handys auf einem Event in Brasilien offiziell enthüllt werden.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Motorola Moto G7 Plus

close
Bitte Suchbegriff eingeben