menu

Moto G8 Plus, Moto E6 Play & Motorola One Macro: Das können die Handys

moto-g8-plus
Motorola hat neue Smartphones vorgestellt, darunter mit dem Moto G8 Plus ein Mittelklassegerät.

Gleich drei neue Einsteiger- und Mittelklasse-Smartphones hat Motorola vorgestellt: das Moto G8 Plus, das Moto E6 Play und das Moto One Macro. Die neuen Smartphones sind teilweise ab sofort erhältlich.

Beim Moto G8 Plus handelt es sich um ein Mittelklasse-Handy der neuen G8-Reihe. Es verfügt über ein 6,3 Zoll großes Display mit FHD+-Auflösung im 19:9-Seitenverhältnis. Unter der Haube sind ein Snapdragon 665 zusammen mit 4 GB Arbeitsspeicher untergebracht, während der interne Speicher eine Kapazität von 64 GB bietet – und sich via microSD-Karte um bis zu 512 GB erweitern lässt. Der 4.000 mAh große Akku lässt sich per Fast Charging schnell mit Energie versorgen, ein entsprechendes Netzteil liegt bei.

Auf der Rückseite kommt eine Triple-Kamera zum Einsatz, die sich aus 48-MP-Haupt- und 5-MP-Tiefensensor sowie einem 16-MP-Objektiv zusammensetzt. Letzteres übernimmt zugleich die Aufgaben einer Action-Cam – es sorgt also für möglichst stabile Videoaufnahmen. Als Selfie-Kamera ist eine Linse mit 25 MP verbaut. Das Handy verfügt über einen Fingerabdrucksensor, eine Kopfhörerbuchse und Stereolautsprecher. Zu kaufen gibt es das Moto G8 Plus in den Farben Dunkelrot und -blau zu einem Preis von rund 270 Euro.

Motorola One Macro für Hobby-Fotografen

motorola-one-macro fullscreen
Will mit Makro-Kamera punkten: das Motorola One Macro.

Für Hobby-Fotografen könnte das neue Motorola One Macro einen Blick wert sein: Das Handy bietet eine Macro-Vision-Kamera mit Auto-Laserfokus, mit der selbst Motive aus einer Entfernung von 2 Zentimetern abgelichtet werden können – laut Motorola fünfmal näher als mit einem herkömmlichen Objektiv. Gleich drei Linsen sind auf der Rückseite verbaut: eine Hauptkamera mit 13 Megapixeln, ein Tiefensensor mit 2 Megapixeln und nicht zuletzt die Makrolinse mit ebenfalls 2 Megapixeln.

Das Motorola One Macro verfügt über ein 6,2 Zoll großes Display, das in HD+ auflöst. Im Inneren sind ein MediaTek Helio-P70 und 4 GB RAM verbaut, die Speicherkapazität, die sich per Speicherkarte erweitern lässt, beträgt 64 GB. Der 4.000 mAh große Akku liefere laut Herstellerangaben eine Laufzeit von zwei Tagen. Das Gerät ist ab sofort in den Farben Dunkelblau und Violett für knapp 200 Euro erhältlich.

Einsteigerhandy Moto E6 Play für 110 Euro ab November

Mit dem Moto E6 Play hat der Hersteller hingegen ein weiteres Einsteigermodell vorgestellt, das ein HD+-Display mit 5,5-Zoll-Diagonale besitzt. Technisch bietet das Handy mit dem MediaTek-Prozessor MT6739 und 2 GB Arbeitsspeicher nur absolutes Einsteigerniveau. Der ebenfalls per microSD-Karte erweiterbare Speicher bietet ab Werk 32 GB Kapazität, der Akku fasst 3.000 mAh. Die Hauptkamera knipst Bilder mit 13 MP und die Frontkamera mit 5 MP. Erhältlich ist das Moto E6 Play ab November in der Farbe Türkisblau für rund 110 Euro.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Motorola Moto G8 Plus

close
Bitte Suchbegriff eingeben