menu

Moto G9 Power verspricht bis zu 60 Stunden Akkulaufzeit

Der Name des Moto G9 Power deutet bereits an, wo die Stärke des Smartphones liegen soll.
Der Name des Moto G9 Power deutet bereits an, wo die Stärke des Smartphones liegen soll. Bild: © Motorola 2020

Kein Strom in der Nähe? Kein Problem! Das Moto G9 Power soll eine Akkulaufzeit von bis zu 60 Stunden bieten und beispielsweise ein langes Wochenende ohne Aufladen ermöglichen. Dafür kommt laut Hersteller der größte Akku zum Einsatz, "der je in einem Motorola-Gerät verbaut wurde."

Motorola hat am Donnerstag ein neues Smartphone vorgestellt, das den Anspruch hat, "Premium für alle" zu bieten: Das Moto G9 Power bietet unter anderem ein riesiges Display, eine ultrahochauflösende Kamera und eine innovative Benutzerführung zum günstigen Preis. Verkaufsargument Nummer eins dürfte jedoch der 6.000 mAh fassende Akku sein, der gemäß Pressemitteilung bis zu 60 Stunden durchhält. Mit einer Akkuladung soll sich das Android-Smartphone also mehrere Tage lang nutzen lassen.

Moto G9 Power: Technische Daten, Preis & Verfügbarkeit

Ähnlich werbewirksam lesen sich die Daten zur Kamera des Moto G9 Power. Das Smartphone hat eine Rückkamera mit einer Auflösung von 64 Megapixeln an Bord – allerdings fasst Motorola unter dem Begriff der "Quad-Pixel-Technologie" vier Pixel zu einem zusammen, sodass sich eine effektive Fotoauflösung von 16 Megapixeln ergibt. Dennoch verspricht der Hersteller außergewöhnliche Schärfe, Farbgenauigkeit und Helligkeit. Für Selfies steht eine 16-Megapixel-Kamera an der Vorderseite zur Verfügung.

Das Display des Moto G9 Power misst riesige 6,8 Zoll in der Diagonale und bietet HD+-Auflösung. Im Inneren arbeitet ein Snapdragon 662 mit 4 GB RAM, der interne Speicher fasst 128 GB (per microSD-Karte erweiterbar). Ein Button am Gehäuse startet den Google Assistant, die My-UX-Oberfläche von Motorola erlaubt das schnelle Starten von Funktionen wie Kamera und Taschenlampe per Handbewegungen.

Ausgeliefert wird das Moto G9 Power mit Android 10 an Bord. Der Verkauf startet am 6. November. Zum Start gibt es nur eine graue Variante des Smartphones, die 199,99 Euro kostet. Eine violette Farbversion soll zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Motorola

close
Bitte Suchbegriff eingeben