News

Moto X4: Leak-Foto zeigt Dual-Kamera

So soll das Moto X4 angeblich aussehen.
So soll das Moto X4 angeblich aussehen. (©Tudocelular 2017)

Mit dem Moto X4 steht endlich ein neuer Vertreter der X-Serie in den Startlöchern. Auf Leak-Fotos sind nun das Design und die Dual-Kamera zu sehen. Dabei zeigt sich: Das Moto X4 wird ein typisches Motorola-Smartphone.

Nach dem Moto Z2 Play möchten Lenovo und Motorola mit dem Moto X4 in diesem Jahr auch erstmals seit 2015 wieder ein Modell der X-Serie auf den Markt bringen. Nachdem die Existenz des Smartphones bereits seit einigen Monaten bekannt ist, zeigt sich das Gerät nun erstmals auf einigen Fotos, die laut Android Authority auf der brasilianischen Website Tudocelular veröffentlicht wurden.

Schlichte, aber schicke Front und Moto-typische Rückseite

Frontal erinnert das Gerät dabei stark an ein Samsung Galaxy S7. Auffällig ist der Fingerabdrucksensor unterhalb des etwa 5,2-Zoll-großen Displays. Dieser dürfte wie beim aktuellen Moto Z2 Play nur zum Sperren und Entsperren des Smartphones dienen, während der Home-Button auf dem Screen selbst untergebracht ist. An der Unterseite zeigen sich ein USB-C-Anschluss und ein 3,5-Millimeter-Eingang für Standard-Kopfhörer.

Die Rückseite besticht mit einer Dual-Kamera im typischen Motorola-Design. Die beiden Linsen sitzen dabei innerhalb des mittlerweile bekannten Moto-Kamera-Buckels. Unklar ist, ob es sich um ein ähnliches Dual-Kamera-Setup wie beim Moto Z2 Force handelt, bei dem ein Sensor für Farbaufnahmen und einer für Monochrom-Fotos verantwortlich ist.

Angeblich mit wasserdichtem Gehäuse

Zum Innenleben des Moto X4 sind bislang nur Gerüchte bekannt. Diese besagen, dass das Smartphone von einem Snapdragon 660-Prozessor angetrieben werden soll, über 4 GB RAM verfügt und 64 GB an internem Speicher sowie einen microSD-Slot für zusätzlichen Speicher bietet. Zudem werden ein 3000-mAh-Akku und ein wasserdichtes Gehäuse nach dem Standard IP68 erwartet.

Alles was jetzt noch fehlt, wären Informationen zu Release, Verfügbarkeit und Preis. Aber wer weiß, vielleicht wird der Hersteller die IFA 2017 für eine offizielle Ankündigung nutzen. Zumindest beim Preis wurde im Vorfeld jedoch schon über 350 Euro gemunkelt.

Neueste Artikel zum Thema 'Moto X4'

close
Bitte Suchbegriff eingeben