News

Moto X4 & Moto Z2? Motorola lädt zu Event am 25. Juli ein

Der Nachfolger des Moto Z könnte noch in diesem Monat vorgestellt werden.
Der Nachfolger des Moto Z könnte noch in diesem Monat vorgestellt werden. (©Motorola 2017)

Das Moto X4 und das Moto Z2 könnten schon am 25. Juli das Licht der Welt erblicken. Motorola lädt an diesem Tag zu einem Event in New York ein. Offenbar steht eine größere Vorstellung neuer Geräte an – voraussichtlich zeigt Motorola neben den beiden Smartphones sogar noch mehr.

Motorola lädt am 25. Juli zu einem Event in New York City ein. Die Veranstaltung nennt sich #hellomotoworld und der Hersteller weist in der Einladung darauf hin: "Sie werden es nicht verpassen wollen", berichtet The Verge. Voraussichtlich wird Motorola dort das neue Flaggschiff Moto Z2 vorstellen, das auch als Moto Z2 Force bekannt ist. Davon abgesehen wird die Präsentation des Moto X4 erwartet sowie die Vorstellung neuer Moto Mods, darunter eine 360-Kamera.

Moto X4 vertritt die neue Mittelklasse

Das Moto X4 bietet laut bisherigen Leaks ein 5,2 Zoll großes Full-HD-Display. Das Gehäuse besteht offenbar aus Aluminium und ist nach IP68 wasserdicht. Offenbar ist eine Dual-Kamera mit 12 und 8 Megapixeln geplant. Ein Snapdragon 630 aus der Mittelklasse soll nebst 4 GB Arbeitsspeicher für die Leistung zuständig sein. Die Selfie-Cam dürfte mit 16 Megapixeln auflösen.

Neues Flaggschiff wieder mit Klinkenanschluss?

Statt einem neuen Moto Z und einem neuen Moto Z Force ist wohl nur noch ein Flaggschiff geplant, das Moto Z2. Das Gerät soll nur 5,9 Millimeter dünn ausfallen und mit dem High-End-Chip Snapdragon 835 ausgestattet werden. Im Gegensatz zum Vorgänger ist offenbar wieder ein Klinkenanschluss für Kopfhörer an Bord. Die Displaygröße bleibt bei 5,5 Zoll. Genau wissen wir es dann aber voraussichtlich am 25. Juli.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben