News

Moto X4: Preis soll bei 350 Euro liegen

Angebliche Pressefotos vom Moto X4 kursieren schon seit Wochen.
Angebliche Pressefotos vom Moto X4 kursieren schon seit Wochen. (©Twitter/ @evleaks 2017)

Während das Moto Z2 Force diese Woche vorgestellt wurde, fehlt vom Moto X4 weiterhin jede Spur. Nun sind neue Infos zum möglichen Preis des Mittelklasse-Smartphones aufgetaucht.

Das Moto X4 dürfte sich nicht nur in Sachen technische Daten in der Mittelklasse einordnen, auch der Preis, den Motorola für das Smartphone aufrufen will, dürfte vergleichsweise moderat ausfallen. Wie der normalerweise gut informierte WinFuture-Redakteur Roland Quandt auf Twitter vermeldet, soll das Handy mit 32 GB internem Speicher zumindest in Osteuropa für den Preis von rund 350 Euro zu kaufen sein. Ob dieser Preis auch in Westeuropa Bestand hat, verriet Quandt allerdings nicht.

Moto X4: Vorstellung auf der IFA 2017?

Nachdem das Moto X4 nicht wie von vielen Beobachtern erwartet in dieser Woche zusammen mit dem Moto Z2 Force vorgestellt wurde, gehen die neuesten Spekulationen nun von einem Release im vierten Quartal aus – womöglich mit einer Vorstellung auf der IFA 2017?

Das Moto X4 mit 5,2-Zoll-Screen und beidseitig abgerundeten Displayrändern könnte für ein Mittelklasse-Smartphone eine recht ordentliche Ausstattung mitbringen. Dazu gehören angeblich eine Dual-Kamera mit 8 und 12 Megapixeln, ein Gehäuse aus Aluminium und eine IP68-Zertifizierung, welche das Gerät wasserdicht macht. Auch ein Fingerabdruckscanner im Home-Button soll mit an Bord sein. Im Inneren soll der Octa-Core-Chip Snapdragon 630 arbeiten, der von 4 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Die Displayauflösung könnte bei 1920 x 1080 Pixeln liegen und der Akku soll eine Kapazität von 3000 mAh mitbringen.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema 'Moto X4'

close
Bitte Suchbegriff eingeben