News

Moto X4 soll erstes Android-One-Smartphone von Motorola werden

Das Moto X4 erscheint wohl als Android-One-Version mit unverändertem Android.
Das Moto X4 erscheint wohl als Android-One-Version mit unverändertem Android. (©Twitter / Evan Blass 2017)

Offenbar wird Motorola ein Android-One-Modell seines Moto X4 veröffentlichen. Bei den Android-One-Smartphones handelt es sich um günstige Geräte mit unverändertem Stock-Android, sozusagen Google Nexus für die Mittelklasse. Offenbar sollen die Android-One-Smartphones eine Alternative zu den hochklassigen Pixel-Smartphones werden.

Kommt das Moto X4 als Android-One-Smartphone auf den Markt? Dafür spricht jedenfalls ein Pressebild, das Evan Blass von dem Motorola-Gerät auf Twitter veröffentlichte. Das Smartphone unterscheidet sich nur in einem Punkt vom Moto X4, wie es Motorola auf der IFA vorstellte: Das "Android One"-Logo im unteren Bereich der Rückseite. Die Smartphones der Android-One-Serie gehören der Mittelklasse an und erscheinen mit einer unveränderten Android-Version.

Wird Android-One-Serie das Google Nexus der Mittelklasse?

Normalerweise passen die Hersteller – wie Samsung mit TouchWiz – ihre Android-Smartphones durch eine eigene Benutzeroberfläche an, wobei neue Apps und Funktionen hinzukommen. Allerdings laufen die Benutzeroberflächen häufig nicht so flüssig wie unverändertes Stock-Android. Darum wird Letzteres von einigen Nutzern bevorzugt. Außerdem erscheinen für Stock-Android schneller und länger Updates von Google. Das soll auch für die Android-One-Serie gelten.

Release angeblich im Oktober

Das Moto X4 ist ein 5,2 Zoll großes Smartphone mit einem Full-HD-Display und einem Mittelklasse-Chip namens Snapdragon 630 und 3 GB Arbeitsspeicher. Der interne Speicher umfasst 32 GB und alternativ soll auch ein Modell mit 4 GB RAM und 64 GB internem Speicher auf den Markt kommen. Der Akku hat eine Kapazität von 3000 mAh. Das Smartphone ist wasserdicht nach dem IP68-Standard.

Hinten ist eine Dual-Kamera angebracht, die mit 8 Megapixeln und 12 Megapixeln auflöst. Während das "normale" Moto X4 noch diesen Monat für 400 Euro in Europa auf den Markt kommen soll, wird das Android-One-Modell angeblich zum selben Preis im Oktober bis November erscheinen.

Neueste Artikel zum Thema 'Moto X4'

close
Bitte Suchbegriff eingeben