News

Moto Z Play: Update auf Android 7.0 Nougat verschoben

Android 7 fürs Moto Z Play kommt in Deutschland etwas später.
Android 7 fürs Moto Z Play kommt in Deutschland etwas später. (©Motorola 2017)

Motorola hat das Update für das Moto Z Play auf Android 7.0 Nougat verschoben. Zwei Tage zuvor hatte das Unternehmen den Rollout bekannt gegeben. Einige Nutzer sind wütend, es gibt aber auch gute Neuigkeiten.

Besitzer des Mittelklasse-Smartphones Moto Z Play werden sich für das Update auf Android 7.0 Nougat noch bis Anfang März gedulden müssen. Das erklärte Moto Deutschland am Mittwoch auf Twitter.

Das Update wird in anderen Ländern allerdings bereits verbreitet, wie GSMArena schreibt. Am 30. Januar hatte Moto Deutschland außerdem bekannt gegeben, das Update für die Moto Z-Familie könne "jetzt per Pull gezogen werden". Die zusätzliche Zeit wird nicht für eine Vorbereitung der neueren Version Android 7.1.1 eingesetzt, sondern Motorola möchte noch "einige Fehler in der Software ausbessern, damit sie fehlerfrei läuft". Es bleibt also zunächst bei Android 7.0.

Wütende Nutzer wegen schlechter Kommunikation

Einige Besitzer des Smartphones sind nun wütend. "Ihr habt also seit einer Woche behauptet, dass das Update bereits verbreitet wird, weil... es Euch Spaß macht, Eure Kunden zu belügen?", bemerkte etwa ein User auf Twitter. Moto Deutschland versicherte, dass man natürlich nicht absichtlich seine Kunden belüge. "Wir entschuldigen uns dafür, dass das Update länger auf sich warten lässt als erwartet".

Update für Moto X-Smartphones im Mai

Auf der Habenseite steht das Nougat-Update für die Moto G-Serie nach wie vor bis Ende Februar an. Derweil sollen die Besitzer der Smartphones der Moto X-Familie noch bis Mai auf das Android 7.0-Update warten müssen. Ein Twitter-Kommentator findet die Verspätung immerhin besser als ein unfertiges Update: "Ich finde es super, dass ihr so gewissenhaft arbeitet. Besser so, als später das Update stoppen zu müssen!"

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben