News

Moto Z2 Force hat offenbar wieder einen Kopfhöreranschluss

Der Nachfolger des Moto Z Force (rechts im Bild) dürfte wieder auf die 3,5-mm-Klinke setzen.
Der Nachfolger des Moto Z Force (rechts im Bild) dürfte wieder auf die 3,5-mm-Klinke setzen. (©YouTube/Pocketnow 2017)

Das Moto Z2 Force lässt sich auf diversen Render-Bildern blicken und enthüllt ein interessantes Detail: Demnach feiert der klassische Klinkenanschluss beim Moto Z2 Force ein Comeback, nachdem die Lenovo-Tochter zuvor bei der Z-Serie auf die 3,5-mm-Klinke verzichtete.

Mit dem Moto Z Force brachte Motorola vergangenes Jahr eine größere Variante des Moto Z in den Handel, das vor allem mit seinem bruchsicheren Glas punktete. Jetzt zeigt sich mit dem Moto Z2 Force der Nachfolger in einem Render-Video, berichtet Android Authority. Während größere optische Änderungen gegenüber dem Vorjahresmodell offenbar ausbleiben, kehrt ein einstmals verstoßener Port wohl wieder zurück: der Kopfhöreranschluss. Ob mögliche Beschwerden zahlreicher Kunden diese Entscheidung begünstigten, ist nicht überliefert.

Moto Z2 Force mit Snapdragon 835 und Dual-Kamera

Auf den Bildern ebenfalls erkennbar ist das veränderte Antennendesign, das beim Moto Z2 Force wesentlich dezenter daherkommen dürfte – lediglich ein schmaler Rahmen zeigt sich auf der Rückseite des Outdoor-Smartphones. Damit soll zudem ein verbesserter Empfang einhergehen. Während das Moto Z Force mit einer Dicke von 7 Millimetern noch recht wuchtig wirkte, soll das Moto Z2 Force mit 5,9 Millimetern deutlich dünner ausfallen. Als Prozessor dürfte Qualcomms neuer Snapdragon 835 dienen, auf der Rückseite eine Dual-Kamera ihren Dienst verrichten. Die Displaydiagonale soll mit 5,5 Zoll unverändert bleiben.

Anders als LG mit seinem G6 scheint Motorola am modularen Konzept festzuhalten. Mit den Mods können Besitzer das Smartphone etwa um einen Lautsprecher erweitern. Vorgestellt werden dürfte das Moto Z2 Force im Juni. Der Release sollte dann kurze Zeit später erfolgen. Ob es das Modell auch in Deutschland zu kaufen geben wird, bleibt aber abzuwarten.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben