News

Moto Z2 Force: Neue Leak-Bilder enthüllen Design & Dual-Kamera

Dünneres Design, dafür geringere Akkukapazität: Das Moto Z2 Force steht kurz vor seiner Enthüllung.
Dünneres Design, dafür geringere Akkukapazität: Das Moto Z2 Force steht kurz vor seiner Enthüllung. (©Twitter/Evan Blass 2017)

Kurz vor der Präsentation zeigt sich das Moto Z2 Force auf zwei neuen Leak-Bildern. Hier sind nicht nur die Dual-Kamera und der Anschluss für die Moto-Mods zu sehen, sondern auch das Design. Einen nahezu randlosen Bildschirm, wie etwa beim LG G6 oder Galaxy S8, wird es wohl aber nicht haben.

Am Dienstag dürfte das Moto Z2 Force offiziell vorgestellt werden. Vorab sind zwei neue geleakte Fotos ins Netz gelangt, berichtet Phone Arena. Das im Vergleich zum Moto Z Force dünnere Design lässt sich auf den Bildern gut erkennen, wenngleich die schlankere Optik auch einen negativen Beigeschmack haben könnte. So soll die Akkukapazität von 3500 mAh beim Original auf nunmehr 2730 mAh sinken. Inwiefern sich das auf die Akkulaufzeit des Smartphones auswirken wird, bleibt abzuwarten.

Moto Z2 Force mit 12-MP-Dual-Kamera und dicken Displayrändern

Beim Blick auf die Rückseite fällt vor allem die neue Dual-Kamera ins Auge, die Aufnahmen mit einer Auflösung von 12 Megapixeln anfertigen soll. Im unteren Bereich befindet sich der 16-Pin-Connector für den Anschluss der Mods. Wie die Front enthüllt, wagt Motorola in puncto Design keine großen Experimente. Die Ränder am oberen und unteren Rand sind vergleichsweise dick, unterhalb des Bildschirms ist der Home-Button mit integriertem Fingerabdrucksensor platziert.

Snapdragon 835, 4 GB RAM und ShatterShield-Display

Im Inneren des Moto Z2 Force soll der aktuelle Qualcomm-Chip Snapdragon 835 seinen Dienst verrichten. Während das Modell in den USA über einen Arbeitsspeicher von 4 GB verfügen dürfte, sollen in anderen Regionen 6 GB RAM verbaut sein. Der vermutlich 5,5 Zoll große Screen soll in Quad HD mit 1440 x 2560 Pixeln auflösen und dank ShatterShield-Technik bruchsicher sein. Vorgestellt werden dürfte das Gerät bereits am 25. Juli auf einem #hellomotoworld-Event in New York.

 Dicke Displayränder, Dual-Kamera und Mods-Anschluss: So soll das Moto Z2 Force aussehen. fullscreen
Dicke Displayränder, Dual-Kamera und Mods-Anschluss: So soll das Moto Z2 Force aussehen. (©AndroidHeadlines 2017)

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben