News

Moto Z2 Play: Release bereits Anfang Juni?

Das Moto Z2 Play
Das Moto Z2 Play (©Technobuffalo 2017)

Stellt Motorola das neue Moto Z2 Play schon Anfang Juni vor? Auf einem durchgesickerten Bild ist ein Datum aufgetaucht, das auf diesen Release-Termin hindeutet. Motorola bringt den Nachfolger des Vorjahresmodells damit anscheinend ziemlich zeitig auf den Markt.

Auf dem neuen Bild des neuen Moto Z2 Play lassen sich auf den ersten Blick nur geringfügige Änderungen am Design entdecken. So wurde der Home-Button etwas umgestaltet, um in Sachen Design näher an den Modellen Moto G5 und Moto G5 Plus zu sein. Die Schaltfläche ist dabei nicht alleine ein Home-Button und Fingerabdrucksensor, sondern unterstützt auch Wischgesten, schreibt Technobuffalo.

Moto Z2 Play: Goldene Optik und dünner Rahmen

Insgesamt knüpft Motorola damit dort an, wo das Moto Z Play im letzten Jahr aufgehört hat. Das neue Moto Z2 Play sieht auch wieder so glatt aus, wie die 2016er-Ausgabe. Es hat eine gold schimmernde Oberfläche und einen dünnen Rahmen. Der Blitz auf der Vorderseite bleibt ebenso erhalten wie der deutliche Kamerabuckel.

Das Verlockende am Vorjahresmodell war aber vor allem die Akkulaufzeit. Das Gerät, mit dem auch die Moto Mods von Motorola verwendet werden konnten, verfügte über einen großen Akku mit 3150 mAh. Das ist mehr als die Energiespeicher, die es heute in manchem Spitzenmodell gibt. Zusammen mit der energiesparenden Displaygröße von 1080p konnte man auch nach einem Tag mit viel Moto-Betrieb noch einiges an Energiereserven übrig haben.

Enormer Akku dürfte auch beim Moto Z2 Play bleiben

Bislang sind zwar keine technischen Details über das neue Moto Z2 Play bekannt geworden, aber hier dürfte sich gegenüber dem Vorjahr nicht besonders viel geändert haben. Das Moto Z Play hatte einen Snapdragon 625-Chip, 3 GB RAM, 32 GB internen Speicher und eine Kamera mit 16 MP – plus eben die enorme Batterie. Wer sich das Gerät zugelegt hat, dürfte das wegen des Akkus getan haben und nicht wegen der überragenden technischen Daten.

Auf dem Bild sieht man auf dem Display des Geräts das Datum 8. Juni. Das ist ein Donnerstag während der WWDC-Woche der Apple-Entwicklerkonferenz. Im letzten Jahr wurde das Moto Z Play erst im August vorgestellt – jetzt sieht es so aus, als könnte der Nachfolger früher erscheinen.

Neueste Artikel zum Thema 'Motorola Moto Z2 Play'

close
Bitte Suchbegriff eingeben