menu

Motorola G10 Power vorgestellt: Einsteiger-Handy mit riesigem Akku

"Power" steht beim neuesten Ableger für einen leistungsstärkeren Akku.
"Power" steht beim neuesten Ableger für einen leistungsstärkeren Akku. Bild: © Motorola 2021

Motorola hat das G10 Power offiziell enthüllt: Dabei handelt es sich um einen Ableger des regulären Motorola G10, das mit einem noch größeren Akku punktet. Zudem kann das Handy schneller geladen werden.

Motorola hat das G10 Power in Indien vorgestellt, schreibt GSMArena. Nachdem zuvor das reguläre Motorola G10 Mitte Februar angekündigt wurde, folgt jetzt mit dem G10 Power eine weitere Version. Das neue Modell bietet einen größeren Akku, die Kapazität beträgt 6.000 mAh anstatt 5.000 mAh. Zugleich kann das Handy mit 20 statt 10 Watt schneller geladen werden.

Technisch identisch mit Moto G10

Ansonsten sind die technischen Details unverändert: Unter der Haube werkelt ein Snapdragon 460 zusammen mit 4 GB Arbeitsspeicher. Das 6,5 Zoll große Max-Vision-Display löst in HD+ auf, als Betriebssystem dient Android 11. Der 64 GB große Speicher kann via Speicherkarte erweitert werden.

Anschlussseitig bietet das Motorola G10 Power einen USB-C-Port, entsperrt werden kann das Gerät mittels Fingerabdrucksensor auf der Rückseite.  Die 48-MP-Hauptkamera wird komplettiert durch eine Ultraweitwinkel-Linse mit 8 MP, ein Makroobjektiv mit 2 MP und einem 2-MP-Tiefensensor. Für Selfies steht eine 8-MP-Frontkamera zur Verfügung.

Moto G10 Power: Release am 16. März

Das Moto G10 Power gibt es ab 16. März in Indien für umgerechnet rund 115 Euro zu kaufen. Ein Release in Deutschland wurde noch nicht bestätigt, ist aber einigermaßen wahrscheinlich, da es das reguläre Moto G10 auch hierzulande zu kaufen gibt.

Motorola G10 Jetzt kaufen bei

 

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Motorola

close
Bitte Suchbegriff eingeben