Motorola Moto G7: Kommt mit Wassertropfen-Notch und Dual-Kamera

Das Moto G7 folgt aktuellen Design-Trends.
Das Moto G7 folgt aktuellen Design-Trends. (©Motorola 2018)
Andreas Müller Hat im vergangenen Jahr so viele Smartphones getestet, dass er einen Orden verdient hätte.

Das kommende Mittelklasse-Smartphone Moto G7 wird mit einer Wassertropfen-Notch und einer Dual-Kamera ausgestattet. Dafür sprechen jedenfalls neue Leaks. Die Leistung wird gegenüber dem Moto G6 ein wenig erhöht und der Akku soll eine längere Laufzeit ermöglichen.

Eine Aussparung im Wassertropfen-Design am oberen Display-Rand gilt unter Smartphone-Machern als das neue Cool. Nun schließt sich voraussichtlich auch das Moto G7 von Motorola diesem Trend an, wie Mr. Gizmo und PhoneArena schreiben. Davon abgesehen ist auch eine Dual-Kamera auf einem Renderbild zu erkennen, das sich an den Original-Bauplänen orientieren soll. Wie das Moto G6 bietet der Nachfolger wieder eine Dual-Kamera, der Triple-Cam-Trend bleibt noch teureren Smartphones vorbehalten.

Erstmals kabelloses Laden

Die Auflösung der Hauptkamera nimmt von 12 Megapixeln auf 16 MP zu, während die zweite Kamera für die Tiefenschärfe wieder mit 5 Megapixeln auflöst. Die Selfie-Kamera setzt auf eine Auflösung von 12 Megapixeln, mehr als die 8 MP des Moto G6. Neu ist auch die Unterstützung von kabellosem Laden mithilfe von Qi-Ladepads. Das Display wächst und erreicht angeblich eine Größe von sechs Zoll, löst dabei aber wieder mit 2160 x 1080 Pixeln auf. Der interne Speicher wächst ebenso, nämlich auf 64 GB, und der Arbeitsspeicher liegt bei 4 GB statt 3 GB.

Längere Laufzeit und mehr Leistung

Die Akkukapazität nimmt angeblich von 3000 mAh auf 3500 mAh zu, was für eine sehr lange Laufzeit sorgen sollte. Dabei wird der Octa-Core-Chip Snapdragon 660 nicht im Wege stehen, der zwar schneller rechnet als der Moto-G6-Chip Snapdragon 630, aber weiterhin der Mittelklasse angehört. Das Moto G7 soll Ende 2018 oder Anfang 2019 mit Android 9 Pie auf den Markt kommen. Wie bei den Vorgängern dürfte sich der Preis im bezahlbaren Rahmen bewegen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben