News

Motorola One Power: Specs des Android-One-Smartphones geleakt

Das Motorola One Power wird offenbar ein Mittelklasse-Smartphone.
Das Motorola One Power wird offenbar ein Mittelklasse-Smartphone. (©Twitter/Andri Yatim 2018)

Nun haben sich die angeblichen technischen Daten des Motorola One Power auf einem Datenblatt blicken lassen. Demnach handelt es sich bei dem Android-One-Smartphone um ein Mittelklasse-Gerät. Überraschend ist vor allem die Größe des Displays.

Ganze 6,2 Zoll misst das Display des Motorola Moto One. Jedenfalls geht das aus einem angeblichen Datenblatt des Smartphones hervor, dass Techie Nieze veröffentlicht hat. Das große Display bietet demnach eine Auflösung von 2280 x 1080 Pixeln. Dem Mittelklasse-Prozessor Snapdragon 636 sind 4 GB Arbeitsspeicher zur Seite gestellt. Die Dual-Kamera auf der Rückseite bietet einen 12-Megapixel- sowie einen 5-Megapixel-Sensor mit einem Blendenwert von f/1,8 beziehungsweise f/2,0.

Updates für zwei Jahre garantiert

Auf der Vorderseite des Motorola One Power ist eine 8-Megapixel-Kamera angebracht. Der Akku soll eine üppige Kapazität von 3780 mAh mitbringen und zudem die Schnellladung unterstützen. Der interne Speicher liegt bei 64 GB, wobei nicht aus dem Datenblatt hervorgeht, ob er via microSD-Karte erweitert werden kann. Als Betriebssystem dient Android Oreo 8.1 und da es sich um ein Smartphone des Android-One-Programms handelt, sind zwei Jahre Systemupdates und drei Jahre Sicherheitsupdates garantiert.

Mit ungewöhnlich großer Notch

Auf dem Datenblatt ist auch ein Bild der Vorder- und Rückseite des Smartphones auszumachen. Zwar ist der Displayrahmen unten sehr dünn, dafür fällt aber eine sehr weite "Notch" oben im Display auf, die einen größeren Teil des Bildschirms verdeckt als etwa beim iPhone X. Ein Release-Datum und ein Preis wurden noch nicht genannt, aber das Smartphone könnte angesichts der zahlreichen Leaks in den letzten Wochen schon bald das Licht der Welt erblicken.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben