menu

Motorola One Vision Plus: Renderbilder zeigen Triple-Cam

Das Motorola One Vision Plus könnte das erste Moto-Smartphone mit Triple-Kamera werden.
Das Motorola One Vision Plus könnte das erste Moto-Smartphone mit Triple-Kamera werden.

Vor nicht einmal zwei Monaten wurde das Moto G7 enthüllt, da bahnt sich offenbar bereits das Moto G8 an – vermutlich Motorolas erstes Smartphone mit Triple-Kamera. Frische Renderbilder zeigen, wie das neue Modell aussehen könnte.

Gemäß der neuen Aufnahmen verzichtet das Moto G8 auf eine Notch und wartet stattdessen mit sogenannter Punch-Hole-Cam auf, meldet PhoneArena. Anders als etwa beim Galaxy S10 sitzt das Loch für die Frontkamera links oben im Display. Das vermutlich 6,2 Zoll große LCD-Panel verfügt über schmale Bildschirmränder und ein kompaktes Displaykinn für den Motorola-Schriftzug.

Ob es sich bei dem Smartphone tatsächlich um das Moto G8 handelt, ist aber unklar. Neuesten Meldungen zufolge soll das Gerät stattdessen Motorola One Vision (Plus) heißen. Im normalen Modell soll der Samsung Exynos 9610 zum Einsatz kommen, in der Plus-Variante der leistungsstärkere Snapdragon 675. Außerdem sollen 4 GB Arbeitsspeicher verbaut und Android 9 Pie als Betriebssystem vorinstalliert sein.

Motorola One Vision Plus könnte zwischen 450 und 500 US-Dollar kosten

Beim Blick auf die Rückseite zeigt sich eine vertikal ausgerichtete Triple-Kamera – die erste Dreifach-Linse in einem Motorola-Handy. Diese soll sich aus drei 12-Megapixel-Kameras zusammensetzen, die von einem Dual-Tone-LED-Blitz ergänzt werden dürften. Das Motorola One Vision Plus soll außerdem NFC und Bluetooth 5.0 unterstützen sowie einen USB-C-Port und Kopfhöreranschluss besitzen. Das mittig ausgerichtete Motorola-Logo auf der Rückseite dürfte zugleich als Fingerabdrucksensor fungieren.

Die Vorstellung wird angeblich schon in naher Zukunft über die Bühne gehen, womöglich zunächst in China unter dem Branding der neuen Moto-P40-Serie, ehe das Smartphone auch in Europa und Lateinamerika erscheint. Preislich soll das Motorola One Vision zwischen 400 und 450 US-Dollar liegen, die stärkere Plus-Variante hingegen zwischen 450 und 500 Dollar.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Motorola One Vision

close
Bitte Suchbegriff eingeben