menu

Motorola P40: Geleakte Specs offenbaren einen Riesen-Akku

Die Specs des Motorola P40 sind angeblich bekannt.

Nachdem es bereits erste Bilder vom Motorola P40 gibt, sind nun auch die angeblichen Specs des Smartphones online aufgetaucht. Es könnte sich demnach um ein gut ausgestattetes Mittelklasse-Modell handeln.

Das Motorola P30, das in Deutschland als Motorola One erhältlich ist, bekommt einen Nachfolger. Nachdem bereits Ende Dezember die ersten Bilder zum Motorola P40 aufgetaucht waren, ist nun auch ein Spec-Sheet zum Smartphone entdeckt worden. Veröffentlicht wurden die angeblichen technischen Daten auf der Website Droidholic.

Mittelklasse mit dickem Arbeitsspeicher und Akku

Im Inneren des Gerätes sitzt demnach ein Qualcomm-Prozessor vom Typ Snapdragon 675, der im mittleren Leistungssegment angesiedelt ist. Bemerkenswert ist der mit 6 GB RAM sehr üppige Arbeitsspeicher, während der interne Speicher je nach Modell mit 64 oder 128 GB angegeben wird. Auf der Rückseite sitzt zudem eine Dual-Kamera, die neben einem 48-Megapixel Hauptsensor auch einen 5-Megapixel-Zweitsensor besitzen soll. Die Frontkamera kommt demnach auf immerhin 12 Megapixel.

Sehr erfreulich ist der große Akku, der angeblich 4132 mAh fassen soll. Er befeuert unter anderem das 6,2-Zoll-Display, das außer einem kleinen Kinn und einer kreisförmigen Aussparung für die Frontkamera komplett randlos daherkommt.

Ein Release-Datum und ein Preis sind für das Motorola P40 bislang nicht bekannt. Denkbar ist aber, dass der Hersteller Ende Februar auf dem Mobile World Congress neue Details zu seinem Handy verrät.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Motorola

close
Bitte Suchbegriff eingeben