News

MWC 2016: Sony könnte Xperia C6 mit Randlos-Display enthüllen

Das Xperia C5 Ultra: So ähnlich dürfte auch das Xperia C6 aussehen.
Das Xperia C5 Ultra: So ähnlich dürfte auch das Xperia C6 aussehen. (©Sony 2016)

Auf dem MWC könnte Sony das neue Mittelklasse-Smartphone Xperia C6 enthüllen. Optisches Highlight: Das nahezu randlose Display des Smartphones. In puncto Design ähnelt das Gerät dem Xperia C5 Ultra aus dem Vorjahr.

Lange war unklar, was Sony überhaupt auf dem MWC im Februar zeigen will – bis jetzt. Offenbar präsentierten die Japaner auf der wichtigsten Mobilfunkmesse das Xperia C6, berichtet Phone Arena. Gepostet wurde ein erstes Renderbild des Mittelklasse-Geräts von OnLeaks auf Twitter. Optisch vertraut das Xperia C6 auf die bekannte Designsprache des Xperia C5 Ultra. Insbesondere der fast randlose Bildschirm ist ein optischer Hingucker. Die vermuteten Specs lassen hingegen auf ein klassisches Modell der Mittelklasse hindeuten.

Bildschirm des Xperia C6 mindestens 5 Zoll groß

Wie groß der Bildschirm des Xperia C6 ausfallen wird, ist noch unklar. Beobachter gehen aber davon aus, dass die Displaydiagonale nicht unter 5 Zoll liegen wird. Zum Vergleich: Das Xperia C5 Ultra setzt als Phablet auf riesige 6 Zoll Diagonale. In puncto Bildschirmauflösung wird mit Full HD-Qualität 1080p gerechnet. Als Prozessor könnte die Octa-Core-CPU MediaTek Helio P10 verbaut sein. Das ist zwar kein absoluter High-End-Chip, für eine normale Performance sollte er jedoch ausreichen.

Vorstellung vermutlich am 22. Februar auf dem MWC

Angeboten könnte das Xperia C6 in drei Farben, die Vorstellung wird am 22. Februar auf dem MWC in Barcelona erwartet. An diesem Tag veranstalten die Japaner eine Pressekonferenz. Preis und Release-Termin sind indes noch unklar. Neben dem Xperia C6 könnte Sony ein Xperia Z5-Tablet präsentieren, eventuell auch noch eine Smartwatch.

fullscreen
So könnte das Xperia C6 von Sony aussehen. (©Twitter/OnLeaks 2016)

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben