News

MWC 2016: Sony Xperia X, XA & X Performance enthüllt

Mittelklasse bis High-End: Die Xperia X-Serie soll für jeden das Passende bieten.
Mittelklasse bis High-End: Die Xperia X-Serie soll für jeden das Passende bieten. (©Sony 2016)

Im Gegensatz zu Samsung und LG machte Sony ein großes Geheimnis darum, welche Mobile-Neuheit auf dem MWC 2016 in den Fokus gestellt wird. Jetzt ist es raus: Die Japaner haben eine neue Smartphone-Reihe namens Sony Xperia X vorgestellt. Wird sie die Xperia Z-Serie beerben?

Schon vorab der offiziellen Pressekonferenz auf dem MWC 2016 ist ein Bild eines neuen Smartphones aus dem Hause Sony durchgesickert. Evan Blass, besser bekannt als @evleaks, twitterte das Bild eines Sony Xperia "PP10", wobei es sich dabei noch um den internen Codenamen des Geräts gehandelt haben muss. Später am Sonntag machte Sony es nämlich offiziell und stellte eine neue Smartphone-Reihe vor: Sony Xperia X. Dazu gehören zunächst das Sony Xperia X und das preiswertere Xperia XA. Ein High-End-Modell gibt es auch, das Xperia X Performance. Dieses wird es vorerst aber nicht nach Deutschland schaffen.

Sony Xperia X und XA: Das können die Mittelklasse-Modelle

Als neues Topmodell preist Sony das Xperia X an. Das Smartphone aus der oberen Mittelklasse will vor allem mit seiner Kameratechnik punkten. Die Rückkamera löst nicht nur mit 23 Megapixeln auf, sondern besitzt auch einen prädiktiven Autofokus, der die Position sich bewegender Objekte im Voraus errechnen kann. Die Frontkamera bietet immerhin 13 Megapixel. Im Inneren des 5-Zoll-Handys mit Full HD-Display arbeitet ein Snapdragon 650 Sechskern-Prozessor mit 3 GB RAM. Der interne Speicher fasst 32 GB, kann aber per microSD-Karte um bis zu 200 GB erweitert werden. Der 2620-mAh-Akku hält laut Hersteller bis zu zwei Tage durch.

Deutlich darunter angesiedelt ist das Sony Xperia XA mit 13-MP-Rück- und 8-MP-Frontkamera. Das Smartphone mit randlosem Display soll mit seinem 2300-mAh-Akku aber ebenfalls bis zu zwei Tage durchhalten und bietet zu den 16 GB internem Speicher die Möglichkeit der Erweiterung durch eine microSD-Karte.

Release-Termin & Preise

Beeindruckendere Daten liefert das Sony Xperia X Performance im hochwertigen Metall-Design mit Quick-Launch-Kamera, Fingerabdrucksensor und abgerundetem 5-Zoll-Full-HD-Display. Allerdings wird es das Topmodell der X-Reihe zumindest vorerst nicht nach Deutschland schaffen. Sony Xperia X und Xperia XA feiern ihren Release laut Sony-Pressemitteilung Ende Mai. Das stärkere der beiden Modelle wird 599 Euro kosten, die abgespeckte Variante schlägt mit 299 Euro zu Buche. Beide Geräte sind in vier Farben erhältlich und werden mit Android 6.0 Marhsmallow ausgeliefert.

Sony Xperia PP10 fullscreen
Sony Xperia X Farben fullscreen
Sony Xperia XA Farben fullscreen
Sony Xperia X Performance Farben fullscreen

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben