menu

Mysteriöser Wireless-Charger von Apple zeigt sich in Video

apple-charger-leak
Was hat es mit diesem kabellosen Ladegerät auf sich? Bild: © 9to5Mac 2020

Arbeitet Apple etwa – nach dem gescheiterten AirPower-Projekt – an einem neuen Wireless Charger? Darauf deutet jedenfalls ein neues Leak-Video hin, das einen Prototyp zeigen soll.

Das Video wurde der Seite 9to5Mac zugespielt. Der Inhalt: offenbar ein Prototyp einer kabellosen Ladematte, der von Apple stammen soll. Es soll sich um ein magnetisches Ladepad handeln, auch ein nicht näher definierter Anschluss ist an dem Gerät zu erkennen. Der mysteriöse Wireless Charger könnte mit der baldigen Präsentation des iPhone 12 zu tun haben, das Gerüchten zufolge auf der Rückseite mit einer Vielzahl an Magneten ausgestattet ist. Wahrscheinlicher Zweck: Das Smartphone lässt sich so leichter an Zubehör wie einem Wireless Charger befestigen.

Prototyp oder nur Entwicklungseinheit für Zubehörhersteller?

Unklar ist aber, ob es sich bei dem im Video gezeigten Modell tatsächlich um einen Prototyp handelt. Oder womöglich nur um eine Einheit, die Apple speziell für Hersteller von Zubehör entwickelt hat, damit diese ihre Geräte an Apple-Produkte anpassen können. Ähnlich verfährt Apple auch mit dem Ladegerät für die Apple Watch und anderen Einheiten des "Made for iPhone"-Programms.

Sollte das iPhone 12 tatsächlich Magneten auf der Rückseite haben, könnte ein kompatibler Wireless Charger eine einfachere Platzierung des Smartphones ermöglichen – ein großer Vorteil gegenüber herkömmlichen Qi-Ladegeräten. Denn: Auf diesen lässt sich das Handy im Regelfall frei platzieren, wodurch die korrekte Platzierung zum Laden nicht immer auf Anhieb funktioniert. Eine magnetische Verbindung würde diesen Vorgang erleichtern.

iPhone 12 wird im Oktober erwartet

Was Apple tatsächlich für das iPhone 12 plant, werden wir wahrscheinlich im Oktober erfahren. Nachdem Apple auf der September-Keynote vor wenigen Tagen neue Apple Watches und iPads vorgestellt hat, dürften im kommenden Monat neue iPhones auf der Agenda stehen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple

close
Bitte Suchbegriff eingeben