News

Mysterium geklärt: Dafür steht das SE in iPhone SE

Alle Apple-Fans können beruhigt sein: Die Bedeutung des "SE" ist geklärt.
Alle Apple-Fans können beruhigt sein: Die Bedeutung des "SE" ist geklärt. (©picture alliance / AP Images 2016)

Vor der offiziellen Vorstellung des iPhone SE kursierten diverse Namen in der Gerüchteküche. Doch wofür steht das Buchstabenkürzel im Smartphone-Namen eigentlich?

Phil Schiller, Marketing-Vizepräsident bei Apple, hat die Bedeutung des Kürzels SE im Namen iPhone SE verraten. In einem Gespräch mit dem Journalisten Jason Cipriani bestätigte Schiller, dass SE in der Tat für "Special Edition" stehe. Das schrieb Cipriani auf Twitter. Die Bezeichnung sei demnach eine Anspielung auf den Macintosh SE aus dem Jahr 1987. Im Vorfeld wurde bereits angenommen, dass SE für "Special Edition" stehen könnte, allerdings stand auch die Bezeichnung "Second Edition" im Raum.

Apple verrät Bedeutung von iPhone-Namen eigentlich nie

Es ist in jedem Fall ungewöhnlich, dass Apple die Bedeutung eines iPhone-Namens verrät. Normalerweise lässt das kalifornische Unternehmen die Bezeichnungen unkommentiert für sich stehen. Das führt dann zu Mutmaßungen wie der, dass das "s" in iPhone 5s wegen des damals neuen Touch ID-Sensors für "Security" stehe oder das "c" in iPhone 5c wegen der farbigen Gehäuse für "Color".

Das iPhone SE durchlief in der Gerüchteküche diverse Namensänderungen, ehe sich der endgültige Titel rund einen Monat vor der Vorstellung festigte. So waren unter anderem die Namen iPhone 6c, iPhone 7c, iPhone 5e und iPhone 5se im Umlauf. Welche Gerüchte rund um das neue 4-Zoll-Smartphone von Apple sonst noch stimmten – und welche nicht – kann man hier nachlesen.

TURN ON begleitet den Release des iPhone SE natürlich umfassend. Ob sich ein Umstieg für iPhone 5s-Besitzer lohnt, haben wir ebenso beleuchtet wie die Frage, wo und wann man das neue Smartphone kaufen kann.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben