menu

Nach Galaxy Z Flip: Samsung plant weitere faltbare Handys für 2020

galaxy-z-flip-schwarz-gefaltet
Das Galaxy Z Flip könnte nicht das einzige faltbare Samsung-Smartphone in diesem Jahr bleiben. Bild: © Twitter/Roland Quandt 2020

Samsung hat in Sachen faltbare Smartphones in diesem Jahr anscheinend einiges vor. So sollen dem Galaxy Z Flip, das wohl in wenigen Tagen vorgestellt wird, 2020 noch weitere Handys mit flexiblen Displays folgen.

Wie SamMobile meldet, finden sich im aktuellen Quartalsbericht von Samsung Hinweise auf weitere geplante, faltbare Smartphones nach dem Launch des Galaxy Z Flip. So werden in dem Dokument neben einem neuen Flaggschiff (vermutlich das Galaxy S20) explizit auch "faltbare Modelle" (Plural!) erwähnt. Weitere Infos zu diesen Smartphones gibt Samsung naturgemäß aber nicht.

Marketing für Falt-Smartphones ist teuer

Samsung geht davon aus, dass die Gewinne in der Mobilsparte durch das Flaggschiff und die erwähnten faltbaren Smartphones stabil bleiben dürften. Erhöhte Marketing-Kosten könnten allerdings einen Einfluss auf die Gewinnspanne haben, heißt es im Quartalsbericht von Samsung weiter.

Galaxy Z Flip kommt am 11. Februar

Samsung wird am 11. Februar vermutlich das Galaxy Z Flip offiziell vorstellen, das bereits zweite faltbare Smartphone der Koreaner. Im Gegensatz zum Galaxy Fold kann das neue Modell allerdings horizontal geklappt werden. SamMobile geht zudem davon aus, dass Samsung noch in diesem Jahr das Galaxy Fold 2 vorstellen wird, das womöglich auch mit dem von der Note-Serie bekannten S-Pen bedient werden kann.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung Galaxy Z Flip

close
Bitte Suchbegriff eingeben