News

Nach Note 7-Debakel: Explodiert jetzt das Galaxy S7 Edge?

Explodierende Smartphones: Jetzt hat es auch ein Galaxy S7 Edge erwischt.
Explodierende Smartphones: Jetzt hat es auch ein Galaxy S7 Edge erwischt. (©TURN ON 2016)

Nach dem Debakel um brennende und explodierende Galaxy Note 7-Geräte hat es nun auch ein Galaxy S7 Edge erwischt. Es ist nicht der erste Fall und wird auch nicht der letzte bleiben. Grund zur Panik besteht allerdings nicht.

Nach den zahlreichen Fällen von explodierten Galaxy Note 7-Akkus hat es nun offenbar auch das Galaxy S7 Edge erwischt. Betroffen war ein US-Amerikaner, der sein Gerät nach eigener Aussage über Nacht aufgeladen hatte, wie PhoneArena berichtet. Besonders bitter: Der Mann hatte das Smartphone als Austauschgerät für sein zurückgerufenes Samsung Galaxy Note 7 bekommen.

Bereits in den vergangenen Wochen hatte es mehrere Berichte über brennende oder explodierende Galaxy S7 Edge-Geräte gegeben. Zudem sind immer wieder auch ähnliche Meldungen über iPhones aufgetaucht – zuletzt erwischte es in der vergangenen Woche ein iPhone 7. Im Unterschied zum Galaxy Note 7 scheint es sich beim S7 Edge und beim iPhone 7, die beide bereits millionenfach verkauft wurden, jedoch nur um Einzelfälle zu handeln.

Explodieren jetzt alle Smartphones?

Meldungen über Smartphones, die beim Laden plötzlich in Flammen aufgehen, scheinen sich in letzter Zeit zu häufen. Allerdings dürfte dies vor allem der neuen Sensibilität der Öffentlichkeit gegenüber diesem Thema geschuldet sein. Grundsätzlich gilt nämlich, dass Lithium-Ionen-Akkus aufgrund ihrer Bau- und Funktionsweise schon immer explodiert sind und es auch in Zukunft tun werden. Dass dies in der Praxis nicht öfter geschieht, verdanken wir den umfassenden Sicherheitsmechanismen, die Smartphone-Hersteller in ihre Geräte einbauen. Kommt es dann doch mal zu einer Explosion, dann liegt dies meist an einer Beschädigung oder an einem Materialfehler.

Berichte über brennende Smartphones werden uns deshalb wohl noch eine ganze Weile begleiten und auch beim Samsung Galaxy S8, beim iPhone 8 und bei zahlreichen anderen Smartphones der Zukunft wird es mit Sicherheit den ein oder anderen Fall geben. Panik ist deshalb jedoch nicht angebracht. Nutzer können die Gefahr so gering wie möglich halten, indem sie zum Laden nur vom Hersteller zertifizierte Netzteile verwenden und ihr Smartphone im Falle einer äußeren Beschädigung in Reparatur geben.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben