News

Nachfolger des OnePlus 2 kommt noch 2015

Das OnePlus 2 soll noch in diesem Jahr einen Nachfolger oder Ableger erhalten.
Das OnePlus 2 soll noch in diesem Jahr einen Nachfolger oder Ableger erhalten. (©Facebook/ OnePlus 2015)

Der Hersteller OnePlus möchte nach dem OnePlus 2 noch in diesem Jahr ein weiteres Smartphone auf den Markt bringen. Noch ist unklar, ob es sich um einen Nachfolger oder einen Ableger handeln wird – oder ob das Unternehmen ein völlig anderes Konzept in petto hat.

Nach dem erfolgreichen Release des OnePlus 2 Ende Juli will der Hersteller OnePlus in diesem Jahr offenbar noch ein zweites Smartphone auf den Markt bringen. Verfügbar sein soll das noch unbetitelte neue Gerät am besten pünktlich zum Weihnachtsgeschäft, wie Firmenmitbegründer Carl Pei in einem Interview mit USA Today verriet. Worum es sich bei dem Smartphone genau handeln wird, wollte er jedoch noch nicht verraten.

Ein "verblüffendes Gerät" von OnePlus

Ein paar Andeutungen konnte sich Pei in dem Interview dann aber doch nicht verkneifen. So sei er nach eigenen Angaben begeistert gewesen, als er den Prototypen zum neuen Smartphone zum ersten Mal zu Gesicht bekommen hätte. "Es wird ein verblüffendes Gerät werden, aber heute werde ich noch nicht darüber sprechen", war die konkreteste Aussage, die sich der Firmenchef zum neuen OnePlus-Smartphone entlocken ließ.

Klar ist hingegen, dass es sich beim nächsten Gerät von OnePlus nicht um das OnePlus 3 handeln wird. Auch ein OnePlus 2s, also eine verbesserte Version des aktuellen Flaggschiffs, sei nicht geplant, wie der Hersteller in einer Fragerunde auf Reddit erklärte. Nähere Details zum Release und zu den Specs dürfte das Unternehmen sicherlich in den kommenden Monaten bekannt geben.

OnePlus 2 mit zahlreichen Vorbestellungen

Erst am 28. Juli hatte OnePlus sein aktuelles OnePlus 2 offiziell vorgestellt. Das Smartphone ist genau wie sein Vorgänger nicht frei im Handel erhältlich, sondern wird nur über eine Einladung an Vorbesteller verkauft. Der Preis liegt je nach Ausstattung bei 339 beziehungsweise 399 Euro. Bereits in den ersten 72 Stunden nach der Ankündigung sollen mehr als eine Million Vorbestellungen beim Hersteller eingegangen sein. Zum Vergleich: Der Vorgänger OnePlus One konnte sich innerhalb eines Jahres rund 1,5 Millionen Mal verkaufen. In einem ersten Kurz-Test konnte uns das OnePlus 2 bereits überzeugen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben