News

Neben Google Home Mini: Maxi-Version ebenfalls geplant

Der Google Home könnte demnächst Gesellschaft durch den Google Home Max bekommen.
Der Google Home könnte demnächst Gesellschaft durch den Google Home Max bekommen. (©TURN ON 2017)

Der Google Home Mini dürfte schon Anfang Oktober vorgestellt werden: Mit dem Google Home Max soll der Hersteller angeblich aber auch noch eine größere Version seines smarten Lautsprechers mit besserem Sound planen – vermutlich sogar in Stereo. Dafür dürfte auch der Preis steigen.

Den smarten Lautsprecher Google Home gibt es in Deutschland seit August zu kaufen. Doch das Lineup könnte schon bald um einen Google Home Max erweitert werden, berichtet 9to5Google. Dabei werde es sich wohl um einen größeren Lautsprecher mit besserem Sound handeln, etwa auf dem Niveau eines Sonos Play:3. Das will die Webseite von zwei Quellen erfahren haben, die mit den Plänen des US-Unternehmens vertraut seien. Der interne Name laute demnach schlicht Google Home Max.

Google Home Max: Premium beim Design und Material?

Look und Ausstattung seien zwar nicht im Detail bekannt. Aber der Google Home Max könnte echten Stereosound bieten. Von der Quelle habe es jedoch nur geheißen, dass es sich um ein echtes Premium-Modell handeln werde – sowohl in puncto Design als auch bei der Verarbeitung. Auch der Name sei eher provisorisch, als in Stein gemeißelt, heißt es. Am 4. Oktober wird Google auf einer Keynote sein neues Produkt-Line-up enthüllen. Schon vorab wurden unter anderem die neuen Pixel Phones geleakt, aber auch ein neues Chromebook namens Pixelbook – und eben ein kleiner Ableger in Form des Google Home Mini.

Ob der erwartete Premium-Lautsprecher mit Google Assistant, der teurer als das Standard-Modell werden dürfte, tatsächlich schon bald enthüllt wird, bleibt abzuwarten. Eine entsprechende Ankündigung im Rahmen der geplanten Veranstaltung sei aber denkbar, heißt es.

Neueste Artikel zum Thema 'Google Home'

close
Bitte Suchbegriff eingeben