menu

Nebula Solar & Nebula Solar Portable: Neue kompakte Filmbeamer sind da

anker-nebula-solar
Der Anker Nebula Solar ist ein portabler Beamer für Filme und Serien. Bild: © Anker 2020

Mit dem Nebula Solar und dem Nebula Solar Portable bringt Hersteller Anker zwei neue Beamer auf den Markt. Es handelt sich um kompakte, relativ günstige Projektoren mit Full-HD-Auflösung für Filme und Streaming.

Der Nebula Solar Portable bietet einen eingebauten Akku, der Nebula Solar wird an das Stromnetz angeschlossen. Ansonsten unterscheiden sich die Modelle nicht, beide sind mit einem Gewicht von 1,1 Kilogramm leicht zu transportieren. Wie üblich für portable Beamer strahlen sie mit 400 ANSI Lumen nicht allzu hell, ausgewachsene Heimkino-Projektoren liegen bei 2.000 bis 3.000 ANSI Lumen. Die Full-HD-Auflösung ist ebenfalls häufig in der Kompaktklasse anzutreffen.

Auch für HDR-Inhalte geeignet

Ungewöhnlich ist dafür, dass der Nebula Solar und Nebula Solar Portable auch HDR10-Inhalte abspielen. Ein smarter Autofokus sorgt automatisch für ein scharfes Bild. Die jeweils zwei eingebauten 3-Watt-Lautsprecher mit Dolby Digital Plus können für die Tonwiedergabe genutzt werden, alternativ lassen sich Bluetooth-Lautsprecher oder -Kopfhörer sowie ein AV-Receiver via HDMI-Ausgang verbinden. Dolby Digital Plus nutzen Streaming-Diensten wie Netflix und Amazon Prime Video.

Läuft mit Android TV 9

Als Betriebssystem dient Android TV 9, das Zugriff auf mehr als 5.000 Apps wie YouTube, Netflix und weitere Streaming-Anbieter bietet. Die beiden DLP-Projektoren haben einen HDMI-2.0-Anschluss und einen USB-A-Port für USB-Sticks. Für die kabellose Übertragung lassen sich neben Bluetooth auch Miracast und AirPlay einsetzen. Neben dem Projektor-Modus gibt es einen Bluetooth-Lautsprecher-Modus für die Musikwiedergabe.

Das Akku-Modell Nebula Portable hat eine Laufzeit von drei Stunden bei der Videowiedergabe, auch die Ladezeit liegt bei drei Stunden. Der Nebula Solar ist für rund 550 Euro bereits erhältlich, der Nebula Solar Portable folgt in ein paar Wochen für 650 Euro.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Anker

close
Bitte Suchbegriff eingeben