menu

Netflix bringt HDR-Support für Pixel 3, Huawei P30 und OnePlus 7 Pro

Netflix bietet auf immer mehr Smartphones HDR-Inhalte.
Netflix bietet auf immer mehr Smartphones HDR-Inhalte.

Netflix baut seinen HDR-Support für Smartphones und Tablets stark aus. Mit dem neuesten Update werden auch aktuelle Flaggschiffe von Google, Huawei und OnePlus unterstützt.

Netflix-Nutzer profitieren schon seit Längerem von dem wachsenden Angebot an Filmen und Serien, die auf der Plattform im HDR-Format angeboten werden – oder auch nicht. Tatsächlich ist die Verfügbarkeit von HDR bei Netflix nämlich stark vom genutzten Endgerät abhängig. Nun rollt der Anbieter den HDR10-Support für eine ganze Palette an neuen Smartphones und Tablets aus, wie Android Police berichtet.

Netflix unterstützt aktuelle Flaggschiffe mit HDR10

Neu auf der Liste der Geräte, die Netflix-Inhalte in HDR darstellen können, sind unter anderem Google Pixel 3 und Pixel 3a sowie OnePlus 7 und OnePlus 7 Pro, ebenso wie Huawei P30 und P30 Pro. Insgesamt erweitert Netflix den Support für 25 neue Geräte, darunter auch Tablets wie das Huawei MediaPad 5 und die Samsung-Galaxy-Tab-A-Reihe.

Die neuen Geräte mit Netflix-HDR-Support

Hier eine vollständige Liste, der neu unterstützen Geräte:

  • Google Pixel 2 und Pixel 2 XL
  • Google Pixel 3 und Pixel 3 XL
  • Google Pixel 3a und Pixel 3a XL
  • Honor Play
  • Huawei P Smart+
  • Huawei P30 und P30 Pro
  • OnePlus 7 und 7 Pro
  • Razer Phone 2
  • Samsung Galaxy A10
  • Samsung Galaxy A20 und A20e
  • Samsung Galaxy A30
  • Samsung Galaxy A40
  • Samsung Galaxy A50Honor WaterPlay 8
  • Huawei MediaPad M5 10
  • Huawei MediaPad M5 10 Lite
  • Huawei MediaPad T5 10
  • Samsung Galaxy Tab 10.1
  • Samsung Galaxy View 2

Wer nach einer kompletten Liste der Smartphones und Tablets mit HDR-Support sucht, findet alle nötigen Informationen auf der Service-Website des Anbieters.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Netflix

close
Bitte Suchbegriff eingeben