News

Netflix unterstützt bald HDR-Streaming auf Smartphones

Netflix wird HDR bald auch auf Smartphones unterstützen.
Netflix wird HDR bald auch auf Smartphones unterstützen. (©TURN ON 2017)

Mit dem Release des LG G6 unterstützt Netflix bald auch HDR-Streaming auf Smartphones. Film- und Serienstreams sollen nicht nur den HDR10-Standard unterstützen, sondern auch Dolby Vision. Neue Video-Encoder werden das Streaming der HDR-Inhalte auch bei einer langsamen Internetverbindung ermöglichen.

Netflix möchte das Streaming von HDR-Serien und -Filmen auch auf Smartphones ermöglichen. Das sagte der Netflix-Chef Reed Hastings auf dem MWC 2017, wie The Economic Times schreibt. LG kündigte das Feature bereits bei der Präsentation des LG G6 an. Netflix-Nutzer brauchen laut Hastings dann keinen "teuren Fernseher" mehr, um HDR nutzen zu können, da Netflix auch auf kleinen Displays die beste Bildqualität anbieten wird. HDR-Fernseher kosten allerdings nicht viel mehr als Flaggschiff-Smartphones wie das LG G6 – es sei denn, der Fernseher soll auch Dolby Vision unterstützen wie LGs neues mobiles High-End-Gerät.

HDR-Streaming auch bei langsamer Verbindung

Außerdem kündigte Netflix neue Video-Encoder für mobile Geräte an. Dadurch soll es möglich sein, bis zu 30 Stunden "Netflix" zu streamen und dabei nur 2 GB mobile Daten zu verbrauchen. Hastings erläuterte nicht, auf welche Videoqualität sich diese 2 GB beziehen. Für 4K HDR-Filme wäre das ein enormer Fortschritt. Jedenfalls möchte Netflix mit seinen neuen Codecs "jemandem mit einer sehr schlechten Internetverbindung ermöglichen, sich etwas mit einem mobilen Internetzugang anzusehen, was man bislang für unmöglich hielt."

Pünktlich zum LG G6-Release

Zu den HDR-kompatiblen Serien gehören laut Hastings "Santa Clarita Diet", "Chef's Table", "The OA" und die Marvel-Serien wie "Daredevil". Das mobile HDR-Streaming soll zum LG G6-Release freigeschaltet werden. LG gab inzwischen bekannt, dass das LG G6 am 10. März in Südkorea erscheinen soll – zu einem Preis von 800 US-Dollar. Das sagte ein LG-Mitarbeiter gegenüber The Investor. Wann genau das G6 in Deutschland auf den Markt kommen wird und wie hoch der Preis hierzulande ausfällt, ist noch unklar.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben