News

Neu bei Facebook: AR-Kamera-Effekte & Apple Music für Messenger

Auf der F8-Entwicklerkonferenz kündigte Mark Zuckerberg einige Neuheiten für Facebook und den Messenger an.
Auf der F8-Entwicklerkonferenz kündigte Mark Zuckerberg einige Neuheiten für Facebook und den Messenger an. (©Facebook/Mark Zuckerberg 2017)

Facebook-Boss Mark Zuckerberg hat große Pläne für das soziale Netzwerk und den Messenger-Ableger. Auf der F8-Entwicklerkonferenz kündigte er neue Augmented-Reality-Effekte für die Kamera der Facebook-App sowie eine Apple Music-Integration für den Facebook Messenger an.

Facebook setzt künftig voll auf Augmented Reality. Das kündigte Gründer Mark Zuckerberg am Dienstag auf der Facebook F8 Developer Conference im kalifornischen San José an. Einige der dort vorgestellten Software-Neuerungen, die Augmented Reality, Künstliche Intelligenz und Virtual Reality vermischen, halten ab sofort in die Kamera-App von Facebook Einzug. Laut 9to5Mac zählen dazu etwa AR-Effekte, die live über das Motiv gelegt werden. Alternativ lassen sich aber auch nachträglich Masken und Effekte über Fotos legen, bevor sie im Netzwerk geteilt werden. Künstler aus der ganzen Welt können neue Effekte zur Kamera-App hinzufügen.

Facebook: Neue AR-Plattform & Apple Music-Kooperation

Nicht für die Nutzer des sozialen Netzwerks, sondern für Entwickler brachte Facebook zudem eine neue AR-Plattform in Form einer geschlossenen Beta an den Start. Diese soll dazu dienen, AR-Software anhand der drei Schlüsselaspekte Standort, 3D-Effekt und Objekterkennung weiterzuentwickeln. Für die Oculus Rift hingegen ist die neue Plattform namens Facebook Spaces gedacht – ein Ort in der virtuellen Realität, wo sich VR-Brillen-Besitzer treffen und austauschen können.

Aber auch der Facebook Messenger kommt nicht zu kurz. Auf der Entwicklerkonferenz kündigte Facebook eine geplante Integration von Apple Music-Funktionen an. Gestartet wird allerdings mit Kooperationspartner Spotify, der Facebook-Nutzer Musik-Schnipsel untereinander teilen lässt. Ähnlich soll das später mit den sogenannten Music Stories von Apple Music funktionieren: Bei Apple Music gehörte Songs können via Facebook geteilt werden. Andere Mitglieder können sich eine Vorschau anhören oder den Song in Apple Music öffnen.

Neueste Artikel zum Thema 'Facebook'

close
Bitte Suchbegriff eingeben