menu

Neue Bilder zeigen Galaxy S10 im Vergleich mit Galaxy S10 Plus

Das Galaxy S10 (links) und das Galaxy S10 Plus (rechts) von Samsung.

Der Launch des Samsung Galaxy S10 rückt mit großen Schritten näher. Rund einen Monat vor dem großen Unpacked-Event in San Francisco gibt es jetzt frische Bilder zum neuen Flaggschiff und dem großen Bruder Galaxy S10 Plus.

Veröffentlicht wurden die Fotos vom deutschen Blog AllAboutSamsung. Laut den Bildern sitzt auf der Vorderseite des Galaxy S10 im Gegensatz zum Galaxy S10 Plus nur eine Frontkamera und keine Dual-Selfie-Cam. Bei beiden Modellen befindet sich die Kamera nun direkt in einem Loch im Screen (ein sogenanntes Punch-Hole-Display) und nicht mehr im Rahmen darüber. So kann Samsung einerseits die Displayränder sehr dünn halten und andererseits Designelemente wie die vom iPhone XS bekannte Notch umgehen.

Triple-Kamera auch beim normalen Galaxy S10?

Sowohl das Galaxy S10 als auch das Galaxy S10 Plus haben außerdem  einen USB-Typ-C-Anschluss und auch einen 3,5-Millimeter-Klinkenstecker für Kopfhörer. Auf der Rückseite sitzt bei beiden Modellen eine Triple-Kamera, obwohl ältere Gerüchte stets nur bei der Plus-Version von einer Dreifachkamera sprachen. Ein Fingerabdrucksensor ist auf den Fotos allerdings nicht zu entdecken, was die Spekulationen über einen Scanner direkt im Display erneut befeuern dürfte. Laut AllAboutSamsung soll es sich bei den Geräten aber um Prototypen handeln, das finale Design könnte also leicht anders aussehen.

Samsung wird das Galaxy S10 am 20. Februar auf einem Unpacked-Event in San Francisco offiziell vorstellen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung Galaxy S10

close
Bitte Suchbegriff eingeben