News

Neue Gerüchte zum Galaxy S10: Plus-Modell mit Zoom-Kamera geplant?

Das Galaxy S10 (Konzept) soll im Februar 2019 vorgestellt werden.
Das Galaxy S10 (Konzept) soll im Februar 2019 vorgestellt werden. (©YouTube/XEETECHCARE 2018)

Samsung könnte beim Galaxy S10 in Sachen Kamera noch einmal eine Schippe drauflegen – und zugleich den Fingerabdrucksensor auf der Rückseite abschaffen. Das gilt aber anscheinend nicht für alle Modelle.

Bereits vor ein paar Tagen machte das Gerücht die Runde, dass Samsung zumindest eine Variante des Galaxy S10 mit einer Triple-Kamera ausstatten könnte. Nun will der Blog All About Samsung an weitere Informationen zu dem Thema gelangt sein. Demzufolge sollen das Einsteigermodell "Beyond 0" und das normale S10 ("Beyond 1") beide eine Dual-Kamera bekommen – und zwar eine Kamera mit variabler Blende (f1.5/f2.4) und 12 Megapixeln sowie eine Kamera mit Super-Weitwinkel (123 Grad) und 16 MP bei f1.9 besitzt.

Das soll die Triple-Kamera bieten

Das Galaxy S10 Plus, auch als "Beyond 2" bekannt, soll demnach sogar eine Triple-Kamera spendiert bekommen. Eine Hauptkamera mit 12 Megapixeln (f1.5/f2.4), eine Super-Weitwinkel-Kamera mit 16 Megapixeln (f1.9) und eine Zoomkamera mit 13 Megapixeln (f2.4). Die neue Weitwinkel-Kamera sei dem Bericht zufolge aber aktuell bei allen Beyond-Modellen ohne Autofokus und ohne optische Bildstabilisierung geplant.

Nur die Topmodelle mit Fingerabdrucksensor im Screen?

Auch aus Südkorea (via SamMobile) gibt es interessante Neuigkeiten zum Galaxy S10. Demnach will Samsung bei seinem nächsten Flaggschiff tatsächlich den Umstieg auf einen Fingerabdruckscanner im Display wagen – allerdings nur beim Beyond 1 und Beyond 2. Beim günstigeren Modell Beyond 0 soll der Fingerabdrucksensor hingegen auf die Seite des Gehäuses rutschen. Vorstellen will Samsung das Galaxy S10 angeblich wie üblich auf dem MWC in Barcelona.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen