News

Neue Insider-Infos zum HTC Nexus Sailfish

Eine Konfigurationsdatei enthüllt neue Infos zu den Specs des Nexus Sailfish.
Eine Konfigurationsdatei enthüllt neue Infos zu den Specs des Nexus Sailfish. (©Android Police 2016)

Neue Insider-Infos zum HTC Nexus Sailfish wurden durch eine geleakte Konfigurationsdatei enthüllt. Diese bestätigt zum Teil aktuelle Gerüchte über die Specs des kleineren der neuen Nexus-Smartphones. Die Infos zum Display überraschen jedoch.

Eine sogenannte build.prop-Datei enthüllt neue Infos über das HTC Nexus Sailfish. Der bekannte Leaker Evan Blass veröffentlichte die Datei via Twitter. Dabei handelt es sich um eine Systemdatei von Android, die angeblich von einem Sailfish-Smartphone stammt. Demnach bietet das neue Nexus tatsächlich einen Snapdragon 820-Prozessor, wie schon das LG G5 und das HTC 10.

Display größer als erwartet

Die Infos zum Display überraschen ein wenig. So ist es laut der Datei 5,2 Zoll groß anstelle der bislang vermuteten 5 Zoll. Und es hat eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln anstelle der QHD-Auflösung, die das größere HTC Nexus Marlin mitbringt. Das Vorhandensein eines Fingerabdruckscanners geht ebenso aus der Datei hervor.

Davon abgesehen soll das HTC Nexus Sailfish laut aktuellem Gerüchtestand weitgehend dieselben technischen Daten haben wie das HTC Nexus Marlin. Das bedeutet, dass es neben dem Snapdragon 820 auch 4 GB Arbeitsspeicher, eine 12-Megapixel-Kamera hinten und eine 8-Megapixel-Kamera vorne für Selfies besitzt.

Kopfhöreranschluss weiterhin dabei

Der interne Speicher soll 32 GB umfassen, wobei mehrere Optionen erwartet werden. Mit 2770 mAh ist der Akku wohl kleiner als der des Marlin-Smartphones. Angeblich wird Bluetooth 4.2 unterstützt und USB Typ-C dient als Anschluss. Im Gegensatz zum iPhone 7 wird Google beim Nexus Sailfish und Marlin offenbar weiterhin einen 3,5-Millimeter-Klinkeneingang für Kopfhörer verbauen. Der große Vorteil der Nexus-Smartphone besteht darin, dass sie als Erstes mit der neuen Android-Version ausgeliefert werden und auch die Updates zuerst erhalten. Die HTC-Nexus-Handys sollen im September 2016 erscheinen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben