Neue Mittelklasse-Smartphones LG Q7, LG Q7a & LG Q7 Plus vorgestellt

Das LG Q7 soll es ab Juni zu kaufen geben.
Das LG Q7 soll es ab Juni zu kaufen geben. (©LG 2018)
Alexander Mundt Wartet weiterhin sehnsüchtig auf die ersten erschwinglichen OLED-TVs mit 65 Zoll aufwärts.

LG hat drei neue Mittelklasse-Smartphones vorgestellt, die sich aber nur geringfügig voneinander unterscheiden. Für audiophile Nutzer dürfte das LG Q7 Plus mit Hifi-Soundchip besonders interessant sein.

Update vom 22.05.18 um 13 Uhr: Mittlerweile hat LG die UVP für das LG Q7 Plus bekannt gegeben. Dieses wird ab Mitte Juni zu einem Preis von 399 Euro erhältlich sein. Das LG Q7 und das das LG Q7a sollen laut LG vorerst nicht nach Deutschland kommen.

Ursprüngliche Meldung vom 22.05.18, 09:10 Uhr: In einer Pressemitteilung hat LG die Nachfolger-Serie für das LG Q6 aus dem vergangenen Jahr vorgestellt. Das Trio, bestehend aus LG Q7, LG Q7a und LG Q7 Plus, unterscheidet sich aber offenbar kaum voneinander. So verfügen alle Smartphones über ein Metallgehäuse und ein 5,5-Zoll-Display im 18:9-Format, das in Full HD+ auflöst.

Im Inneren verrichtet ein Octa-Core-Chipsatz mit 1,5 GHz oder 1,8 GHz seinen Dienst, als Unterstützung dienen 3 GB Arbeitsspeicher, bei der Plus-Variante sind es 4 GB RAM. Der interne Speicher beträgt 32 GB, beim LG Q7 Plus 64 GB. Per microSD-Karte kann dieser um bis zu 2 TB erweitert werden.

LG Q7 Plus mit Hi-Fi Quad DAC und DTS:X 3D

In puncto Kamera wartet das Q7 Plus mit einer 16-Megapixel-Hauptkamera auf, während die beiden anderen Smartphones mit einem 13-MP-Sensor daherkommen. Alle Modelle haben einen 3000-mAh-Akku integriert und können über USB-C dank QuickCharge besonders schnell wieder mit Energie versorgt werden.

Als Betriebssystem ist bei allen Varianten Android 8.0 Oreo vorinstalliert. Besonders mit einem Feature hebt sich das LG Q7 Plus von den anderen Geräten ab: Es ist mit einem Hi-Fi Quad DAC ausgestattet und liefert DTS:X 3D Surround Sound, bei angeschlossenem Kopfhörer sogar 7.1-Kanal-Audio.

Zudem ist die LG-Q7-Reihe gemäß IP68 gegen Staub und Wasser geschützt. Zu kaufen geben wird es die Smartphones in den Farben Aurora Black, Moroccan Blue und Lavender Violet, das LG Q7a hingegen nur in Moraccan Blue. In Europa, und somit wohl auch in Deutschland, sollen die neuen Mittelklasse-Modelle im Juni in den Handel kommen, einen Preis nannte LG bislang nicht.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben