News

Neue Sony-Leuchte kontrolliert komplettes Smart Home

In Japan hat Sony seine Smart Home-Leuchte enthüllt.
In Japan hat Sony seine Smart Home-Leuchte enthüllt. (©Sony 2016)

Sony hat eine intelligente Deckenleuchte für das Smart Home vorgestellt. Das Multifunctional Light kann nicht nur den Fernseher einschalten, sondern sogar als Alarmanlage fungieren. Doch das ist längst nicht alles.

In Japan hat Sony eine clevere Deckenleuchte namens Multifunctional Light präsentiert, berichtet Engadget. Was sich auf den ersten Blick noch etwas unsexy anhört, soll sich in der Praxis als intelligenter Begleiter für den Alltag im Smart Home erweisen. So ist die Deckenleuchte mit LEDs von Toshiba ausgestattet und verfügt unter anderem über Sensoren für die Helligkeit und Feuchtigkeit. Die smarte Leuchte kann per App auf dem Smartphone oder einem anderen WLAN-Gerät gesteuert werden. Die Features der Leuchte lassen sich über eine entsprechende Android-App programmieren.

Sonys Deckenleuchte schaltet sogar den TV per Infrarot ein

Dabei erkennt das Gadget nicht nur, wenn Personen den Raum betreten. Das Multifunctional Light kann die Heizung und die Klimaanlage regulieren. Das ist natürlich nicht alles: Auch als Alarmanlage lässt sich das Gerät nutzen, bei Bedarf kann selbst der Fernseher per Infrarot eingeschaltet werden. Erscheinen wird die vernetzte Deckenleuchte von Sony in der ersten Jahreshälfte – vorerst allerdings wohl nur in Japan. Ob auch ein Release hierzulande geplant ist, bleibt allerdings offen. Auch den Preis für sein Smart Light verrät der japanische Hersteller nicht.

Wer hierzulande Licht in sein Smart Home einbinden möchte, kann zum Beispiel auf das Lichtsystem Philips Hue zurückgreifen. Das App-gesteuerte System reguliert nicht nur das Licht, sondern sorgt sogar für ein noch intensiveres Gaming-Erlebnis auf der Xbox One.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben