News

Neue Vollformatkamera Nikon D850 angeteasert

Nikon hat die Entwicklung der Vollformatkamera D850 bestätigt. Es handelt sich um den Nachfolger der Profi-Kamera Nikon D810, die noch für über 2700 Euro verkauft wird. In einem Teaservideo verrät der Hersteller zudem ein besonderes Feature der kommenden D850.

Mit der Nikon D850 ist eine neue Profi-Vollformatkamera auf dem Weg in die Läden. Das verriet Nikon nun anlässlich des 100-jährigen Geburtstags des Unternehmens in einer Pressemitteilung. Im zugehörigen Teaser-Video nennt der Hersteller ein konkretes Feature: Timelapse-Aufnahmen in 8K-Auflösung. Die Kamera wird höchstwahrscheinlich keine "normalen" Videoaufnahmen in 8K ermöglichen, aber 4K-Videos wären gut möglich, wobei sich Nikon diesbezüglich noch in Schweigen hüllt.

Dramatischer Timelapse-Teaser

Die Nikon D850 wird laut Hersteller eine hochauflösende und "extrem schnelle" digitale Spiegelreflexkamera mit Vollformatsensor werden. Sie soll für Einsatzmöglichkeiten wie Landschafts-, Sport- Mode- und Hochzeitsfotografie geeignet sein und auch für die Erstellung von Multimedia-Inhalten. Nikon hat noch keine weiteren Infos über die Kamera veröffentlicht, allerdings kann man sie offenbar kurz in dem Teaser erspähen.

Mit 42 Megapixeln und 4K-Videos?

Bescheiden gibt sich der Teaser nicht gerade, so wird die Nikon D850 als "aufsteigender Herkules" bezeichnet. Der Vorgänger D810 macht Fotos mit einer Auflösung von bis zu 36,3 Megapixeln und ermöglicht Aufnahmeserien mit bis zu sieben Bildern pro Sekunde. Die Fotografie-Profis von Photographylife erwarten für die D850 eine Auflösung von 42 Megapixeln, das Autofokussystem mit 153 Fokuspunkten der Nikon D500 und der D5 und andere zeitgemäße Features wie die 4K-Videoaufnahme. Nikon hat noch kein Release-Datum für die neue Vollformatkamera genannt.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben