News

Neue WhatsApp-Beta verabschiedet sich von Lesebestätigung

Sie sorgten für Aufruhr unter WhatsApp-Usern: Die blauen Haken, die als Lesebestätigung dienen, verschwinden nun in einer Beta-Version des Messengers.
Eine neue Beta-Version von WhatsApp kommt wieder ohne blaue Haken aus.
Eine neue Beta-Version von WhatsApp kommt wieder ohne blaue Haken aus. (©TURN ON 2014)

Kaum da, sind sie schon bald wieder weg: WhatsApp knickt angesichts des Aufruhrs ein und entfernt die blauen Haken wieder. Jetzt ist das Update ohne die umstrittene Lesebestätigung verfügbar – vorerst allerdings nur als Beta-Version und nur für Android.

Still und heimlich stellte WhatsApp vergangene Woche die Messenger-Welt auf den Kopf. Die mit einem Update eingeführten blauen Haken als Lesebestätigung kamen nicht bei allen Nutzern gut an. Schnell als Beziehungskiller verschrien, geht es ihnen jetzt schon wieder an den Kragen. Ein manuelles Update lässt die so unbeliebte Lesebestätigung verschwinden. Allerdings handelt es sich dabei um eine nicht offizielle Beta-Version des Messengers. Zudem ist diese bisher nur für Nutzer von Android verfügbar. iPhone-Besitzer müssen sich weiter gedulden.

So verschwinden die blauen Haken unter Android

Die Version 2.11.444 stellt WhatsApp auf seiner Android-Seite zum kostenlosen Download bereit. Wer die Lesebestätigung loswerden will, muss dieses Update manuell herunterladen und installieren. Dafür ist es notwendig, dass Du Deinem Smartphone erlaubst, Apps auch von fremden Quellen zu installieren. Die entsprechende Auswahl kannst Du in den Einstellungen unter "Sicherheit" treffen.

Ist die Beta-Version von WhatsApp heruntergeladen und installiert, können die blauen Haken in den Messenger-Einstellungen deaktiviert werden. Dazu musst Du den Haken bei "Read Receipts" unter "Account > Datenschutz" entfernen. Im Anschluss siehst Du weder, wann Deine Nachrichten gelesen wurden, noch sendet Dein Smartphone diese Info an Deine Kontakte. Wann WhatsApp das offizielle Update herausbringt, das die Lesebestätigung auch unter iOS entfernt, ist bislang noch nicht bekannt.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben